Beiträge

So liebe Post habe ich bekommen, über die ich mich unglaublich gefreut habe… so wunderschöne Zeilen und Bilder, die mich tief berührt haben… Danke von Herzen liebe Babsi & Sammy, wundervolle Seele ♥ Ich umarme dich ganz fest zurück!!!

“Liebe Sylvia,

am 18.10.2020 ist mein über alles geliebter Kater Sammy über die Regenbogenbrücke gegangen. Ich hielt meinen größten Schatz, ja, meinen besten Freund im Arm und die Welt hörte auf sich zu drehen, er war gerade mal 9 Jahre alt. Mein größter Albtraum war wahr geworden… einfach so… ohne Vorwarnung. Allein dass ich nun nochmal alles „Revue“ passieren lasse, treibt mir schon wieder die Tränen in die Augen… als wäre es erst gestern gewesen.

Nach 2 Wochen Antriebslosigkeit und einem riesigen Loch in meinem Herzen habe ich es endlich geschafft, sein Grab im Garten schön zu machen. Jeden Tag habe ich ihn besucht, mit ihm gesprochen und mit ihm geweint. Auf einem Balken neben seinem Grab habe ich jeden Tag mit Kreide einen Strich gemacht. Mein Plan war, dass mit jedem Strich die Trauer ein kleines bisschen kleiner würde – jeder hat wohl seine eigene Methode seine Trauer zu bewältigen.

Sammy war mein „Sonnenschein“. Ich habe ihn abgöttisch geliebt – und er mich auch – das hat er mich jeden Tag spüren lassen.

Und dann – wie sollte es auch anders sein – stieß ich in Facebook auf Ihre Seite. Das war das Beste was mir passieren konnte. Ich habe Ihre Post´s verschlungen, ja, ich habe sie aufgesaugt wie ein Schwamm. Alles war irgendwie so traurig, und trotzdem hat es mich getröstet. Ja, es hat mir wirklich große Hoffnung gemacht und tat einfach unglaublich gut. Wenn ich mich nur an Ihren Text über „Loslassen – haben sie gesagt“, erinnere… das war genau das was ich gefühlt habe… so unbeschreiblich berührend, so nah am Herz….. als hätten Sie es für mich geschrieben…

Sofort habe ich mir Ihr Buch bestellt, konnte es kaum abwarten Ihre Zeilen zu lesen. Boahhhh, was soll ich sagen… Sie bekommen ja herzliche Bestätigungen von allen Seiten… trotzdem möchte ich mich anschließen und „Danke“ sagen. Von Herz zu Herz! Ich habe übrigens noch NIE ein Buch 2x gelesen …… außer Ihres !!!

Sie sind eine so bemerkenswerte, liebevolle Frau. Wir kennen uns nicht, dennoch sind Sie mir so nahe, ich kann es mir nicht erklären. Sie leisten so tolle Arbeit, ob schwerkranke oder vermisste Tiere…. und dann komm ich, wo doch nur ein Katerchen „verloren“ hat… Ihr Buch hat mir nicht nur bei meiner Schmerzverarbeitung geholfen… es ist ein Buch für´s Leben!!! Ja, so würde ich es bezeichnen, es hat mich gelehrt, mehr auf mein Herz zu hören und sehe vieles mit anderen Augen!

Auch wenn ich schon immer sehr naturverbunden bin, so bin ich nun noch achtsamer. Die Natur ist unser wertvollstes Hab und Gut – leider wird sie von vielen mit Füßen getreten. Ihr Buch ist einfach eine Bereicherung… so viel Liebe, so viel Mut und so viel Herzblut wie in Ihrem Büchlein stecken… ja, es ist auch für Nicht-Tierbesitzer absolut lesenswert.

Bei den ersten Seiten – ich bin ganz ehrlich – war ich schon fast etwas ungeduldig. Ich wollte doch endlich erfahren, wie das mit der Seelen–Sprache funktioniert. Doch von Seite zu Seite wurde mir bewusster, dass ich ja genau sowas schon erlebt habe. Oft war ich den Tränen nahe, doch wirklich geweint habe ich nur einmal, es war ziemlich am Ende – es ging um Ihre liebe Filly – es tut mir sooo leid.

Ausgerechnet als mein Sammy starb, gab es große Sorgen in meiner Familie. Ihr Buch hat mir geholfen, nicht den Boden unter den Füßen zu verlieren, anders kann ich es grad nicht beschreiben. (Vertrauen – haben Sie gesagt, auf sein Herz hören – haben Sie gesagt …… das mache ich jetzt. DANKE!) Wenn Corona es zulässt, möchte ich Sie unbedingt auf einem Ihrer Seminare kennenlernen – ich freue mich schon riesig darauf!

Ich wünsche Ihnen von ganzem Herzen alles Liebe und Gute. Sie sind ein so wundervoller Mensch, man kann Sie mit Worten gar nicht beschreiben. Ich hoffe, dass noch ganz viele Menschen auf Sie aufmerksam werden, und unsere Welt eines Tages – wenigstens ein bisschen – besser wird. Die Natur wird – wenn wir nicht endlich aufwachen – zurückschlagen, und dann gewaltiger denn je!

Ganz ganz liebe Grüße – und bleiben Sie gesund!

Sammy & Babsi“

Ich freue mich sehr über diese wundervolle Rückmeldung einer lieben Kollegin zu meinem Buch! Danke von Herzen für deine Zeilen und deine Wertschätzung, liebe Nicole ♥

“Liebe Sylvia,

gerade habe ich Dein Buch beendet und möchte Dir danken, dass Du so ein perfektes Werk veröffentlicht hast.

Ich habe dieses Buch von meiner Freundin zu Weihnachten geschenkt bekommen. Ich bin wahrlich keine Leseratte, aber dieses Buch habe ich verschlungen und es fiel mir wahrlich schwer, es aus der Hand zu legen.

Umso trauriger macht es mich, dass ich es nun durchgelesen habe. Und umso schöner finde ich es, dass Du mehr Werke veröffentlichen möchtest.

Ich selbst bin ebenfalls Tierkommunikatorin und habe beim Lesen einen Strudel an Gefühlen miterleben können. Es hat mich berührt und getroffen … ganz tief in meinem Herz. Das, was unsere Aufgabe ist, hast Du wunderbar zu Papier gebracht.

Ich danke Dir für dieses wunderbare Geschenk und hoffe, dass es in viele Menschenhände fällt.

Hab einen wunderschönen Sonntag,

Deine Nicole”

Hier gehts zur Buchseite -> https://www.tiere-verstehen.com/buch/ oder direkt per E-Mail an: verlag@tiere-verstehen.com

Ich habe wieder so wundervolle Rückmeldungen zu meinem Buch erhalten. Danke von Herzen an alle, die sich für die Seelensprache der Tiere öffnen ♥

“Hallo liebe Sylvia, es ist jetzt schon eine Weile her das du die Heilreise mit Mick gemacht hast, aber bei uns war einiges los. Heute nehme ich mir einfach die Zeit, um dir zu schreiben.

Dein Buch habe ich auch gelesen und muss dir sagen, es war für mich einfach wundervoll. Ich habe schon einige Bücher über Tierkommunikation gelesen und auch schon Seminare besucht, aber dein Buch und deine Arbeit finde ich so toll!

Ich selbst habe die Tierkommunikation mit dem Foto und aufschreiben gelernt, aber diesen direkten Kontakt (vor allem mit meinen Tieren ) würde ich noch gerne lernen. Ich hoffe, dass ich es mal irgendwie schaffe, zu dir zu kommen und bei dir zu lernen!

Liebe Sylvia, ich drücke dich! Ganz liebe Grüße Rena”

“Ich habe dein Buch gerade frisch gelesen und es ist das beste Buch über TK, was ich je gelesen habe . Leider kann ich es selber noch nicht so umsetzen und stehe mir selber am meisten im Weg….. leider. Aber ich bin dran und versuche weiter zu hören, was meine Tiere mit sagen möchten. Mein kranker Hund ist gerade mein größter Ansporn.” (Mareike)

“Das Buch ist sehr beeindruckend!!!” (Verena)

“Liebe Sylvia, ich habe Ihr Buch gelesen und bin nun schon fast das 2. Mal durch! Es ist wunderbar! Ich fiebere nun dem Basiskurs entgegen und freue mich darauf, Sie persönlich kennen zu lernen! Liebe Grüße Beate”

“Hallo liebe Sylvia, ich bin dabei, dein Buch mit Begeisterung zu lesen! Schade, daß durch Corona im Moment wahrscheinlich keine Seminare stattfinden. Meine Heilpraktikerin und ich stehen schon in den Startlöchern! Viele liebe Grüße Annerose und Bayly”

“Liebe Sylvia! Ich bewundere deine Arbeit, dein Einfühlungsvermögen und dein Tun sehr! Dein Buch… Ich bin am letzten Kapitel! Ich habe erst spät damit angefangen, es zu lesen. Zu lange hat mich der berufliche Stress davon abgehalten, mir die Ruhe und die Zeit zu nehmen…

Als ich erst einmal angefangen habe, es zu lesen, habe ich gemerkt, wie gut es mir tut! Wenn ich es zu Ende gelesen habe, schreibe ich dir noch etwas dazu. Aber eines möchte ich dir jetzt schon sagen: es berührt mein Herz und es gibt mir sehr viel Kraft! Ich umarme Dich und danke dir von Herzen! Alles Liebe Michaela”

Hier gehts zur Buchseite -> https://www.tiere-verstehen.com/buch/ oder direkt per E-Mail an: verlag@tiere-verstehen.com

So schöne Bilder und Rückmeldungen zu meinem Buch haben mich zwischenzeitlich wieder erreicht! Danke von Herzen dafür ♥

“Liebe Sylvia, ein verücktes Jahr geht zu Ende. Es war für meine Gefühle eine Achterbahn. Schön, meine beiden Herzenskater an meiner Seite zu wissen, zu leben, zu lieben. Heute kann ich sagen, ich bin verdammt stolz auf mich, was ich geschafft habe mit deiner Hilfe und Unterstützung durch die Heilreise. Dein Buch habe ich inzwischen gelesen. Ich musste oft unterbrechen, weil meine Tränen einfach gelaufen sind. Du schreibst so wundervoll! Einige Sachen muss ich einfach noch mal lesen. Man hat das Wissen, welches du mit dem Buch weitergibst nur so aufgesogen und geht ganz anders durch den Tag! Ich versuche, manche Dinge einfach mal aus einer anderen Perspektive zu sehen. Auch der Alltag mit meinen beiden Katern bekommt eine Leichtigkeit! Danke das es dich gibt. Danke für dein Sein. Danke du wundervoller Herzensmensch…♥ Ich wünsche dir und deiner Familie einen guten Start in das Jahr 2021. Von Herz zu Herz… Petra mit Samsam und Pöppels”

“Liebe Sylvia, ich hoffe, dass du eine schöne Weihnachtszeit mit deinen Lieben hattest! Regine und ich haben dein wunderschönes Buch sehr intensiv gelesen und sehr viel für uns daraus gezogen und eine Menge gelernt! Vieles hat uns sehr stark berührt… nicht zuletzt deshalb, weil es viele Parallelen zu der Zeit mit unserem Lenchen gab… Lenchen musste uns aufgrund ihrer Leukämie leider viel zu früh verlassen und wir haben furchtbar gelitten! Unserer Luna geht es inzwischen wieder richtig gut! Nochmals DANKE für deine spontane Hilfe!!! Ich verfolge deine Facebook-Seite intensiv und habe auch in deinem Buch immer wieder gelesen, dass du nicht nur den Tieren helfen, sondern auch Menschen zu wichtigen Erkenntnissen bezüglich ihrer Gesundheit verhelfen kannst. Liebe Sylvia, ich glaube an deine Begabung und außergewöhnlichen Fähigkeiten, Dinge zu sehen, die anderen Menschen verborgen bleiben! Wenn es deine Zeit demnächst zulässt, würde ich mich freuen, wegen einer Heilreise von dir zu hören! Sei ganz lieb gedrückt… Nicole, Regine und Luna ♥”

“Alles Allerbeste für euch im 2021!!! Ich hatte dir und deinem Buch sei Dank sogar einen Vorsatz! Vor einigen Tagen hab ich die Übung gemacht und mich in Charly reinversetzt und mich dann aus seiner Sicht gesehen – das war sowas wie eine Offenbarung! Uunglaublich, wie und was er wahrnimmt! Darum… mach ich das jetzt öfters, hab ich mir vorgenommen, ist super spannend und super hilfreich! Danke für die Inspiration und Daaaanke für dich ♥ Happy New Year Priska”

“Liebe Sylvia, ich habe dein Buch von meiner Mutter ausgeliehen bekommen mit den Worten “Das musst du unbedingt lesen”. Ich muss dazu sagen, dass ich nicht gerne lese, aber dein Buch war einfach so schön und hat mich einige Tränen gekostet. Nun hätte ich gern selbst ein Exemplar und möchte es hiermit bestellen. Viele liebe Grüße und in freudiger Erwartung auf das Seminar, Bianca”

“Liebe Sylvia, bereits nach den ersten Seiten Deines Buches wußte ich, dass dies mein Seelenbuch ist, denn es spricht jede Faser meines Denkens uns Fühlens an. Vielen vielen Dank dafür, diese Sensibilität, die alle tier- und naturverbundenen Menschen teilen, in Worte zu fassen!!! Es berührt mich zutiefst! Ich würde noch gerne ein weiteres Buch kaufen, das ich lieben Menschen schenken möchte, die eine genauso große Sensibilität für Tiere haben, wie ich. Ich hoffe, dass noch nicht alle Bücher vergriffen sind…. Liebe Grüße Christel”

“Liebe Sylvia, herzlichen Dank für die schnelle Zusendung des Buches. Meine Tochter hat sich so sehr über dieses Buch gefreut und findet es großartig! Bei den ersten Zeilen musste sie schon weinen und sagt, sie fühlt sich so verbunden mit dir! Gerne würde sie die Ausbildung bei dir machen! Herzlichst Melanie”

Hier gehts zur Buchseite -> https://www.tiere-verstehen.com/buch/ oder direkt per E-Mail an: verlag@tiere-verstehen.com

Danke von Herzen für diese so schöne und berührende Rückmeldung… Danke liebe Andrea für das wundervolle Weihnachtsgeschenk in Erinnerung an Filli ♥ Last Christmas… Ich erinnere mich so gut an diese Zeit, wenn sie schwächer werden und man nicht weiß, wie lange uns bleibt. Es ist so wichtig, die Zeit zu genießen, trotz aller Gedanken und Sorgen… und stark für sie zu sein, so wie sie es immer für uns sind und waren. Filli begleitet mich nach wie vor. Ja, wir kennen uns schon so lange, liebe Andrea, und sind immer im Herzen verbunden! Ich freue mich so sehr, dass ich dir/euch helfen konnte, mit dem Gespräch mit Hope und meiner Heilreise! Und ich freue mich, wenn wir uns wieder sehen!!!

“Liebe Sylvia,

es ist nun ein bisschen Zeit vergangen, seit der Kommunikation mit Hope. Ich habe geweint, aber auch gelacht, denn was sie sagte bzgl. der Tabletten… genau das ist sie ♥

Ich bin sehr froh, dass ich die Kommunikation in Anspruch genommen habe, öffnete es doch meine positive Denkweise wieder. Du hast mir und dadurch vor allem Hope mal wieder geholfen! Meine Gedanken waren voller Sorge, was Hope dir ja auch gesagt hat. Hope wurde jetzt tablettentechnisch umgestellt, also sie bekommt andere Medikamente und frisst nun wieder, wie ein Scheunendrescher :-)

Ich genieße die Tage so sehr mit ihr, und bei allem Negativen bzgl. C muss ich sagen, dass es den Vorteil hat, dass man doch zur Ruhe gezwungen wird und dadurch ist dieses Weihnachten auch für mich etwas ganz Besonderes. Auch, weil ich nicht weiß, ob es das letzte sein wird mit den beiden zusammen. Christina hat mir heute dein Buch geschenkt! ohhh, hab ich mich gefreut! Allerdings habe ich es nach den ersten Seiten erst einmal weglegen müssen, hatte erst mal aber so richtig mit den Tränen zu kämpfen.

Übrigens habe ich tatsächlich nach der Heilreise nicht mehr auf meine Zähne gebissen in der Nacht… das ist der Wahnsinn, Sylvia! Ich oder vielmehr wir haben eine Kleinigkeit für dich zu Weihnachten. Wir hoffen, es gefällt dir! Bei mir hängt auch eine Kugel von Sammy (mit ihm hast du auch schon gesprochen im Regenbogenland). Gott, ist das schon lange her! Filli, ich erinnere mich noch an sie, als wir bei dir im Seminar waren!

Ich lese bei Facebook jeden deiner Artikel. Die Zeit, als es Filli nicht so ging… da konnte ich so mit euch fühlen. Was ich ganz besonders in Erinnerung habe, ist, als du geschrieben hast, dass Filli eine große Runde laufen wollte, und du Sie gelassen hast, obwohl du wusstest, dass Sie es körperlich nicht kann. Und auch das Bild, welches du dazu gepostet hast, ist in meinem Kopf und meinem Herz, ich fand das so so berührend.

Ich habe von 2018 mein Tagebuch für die Rauhnächte mal durchgeblättert. Da habe ich tatsächlich einmal von dir geträumt, und zwar hast du mir einen Zettel gegeben mit einer Nachricht von Hope. Siehst du Sylvia, wir sind immer verbunden! Manchmal habe ich das Gefühl, dass du neben mir stehst, und irgendwie ist das immer so tröstlich, weil ich mich nicht alleine fühle. Bin ich ja nicht, meine Familie ist um mich herum, aber das ist was anderes.

Danke Sylvia, dass es dich gibt! Ich wünsche dir und deinen Lieben besinnliche Weihnachten und einen Guten Rutsch in ein hoffentlich positives Jahr 2021, auf dass ganz Viele noch erwachen werden und wir uns wiedersehen! Wir drücken dich!

Andrea, Hope & Michel

P.S. Ich lese abends immer in deinem Buch, ich muss aber sagen, dass ich es nicht immer kann, denn das geht mir so nahe, was du schreibst, und dann heule ich, und dann lege ich es erst einmal wieder beiseite. Mir geht dann immer durch den Kopf, was du eigentlich tatsächlich so mitmachst. Du bist einfach einzigartig und der liebste Mensch, den ich je kennen gelernt habe. Mit wie viel Leidenschaft du versuchst, den Menschen klar zu machen, dass Tiere eine Stimme haben, eine Seele, dass sie fühlen und spüren wie wir, das ist Wahnsinn.

Und ich finde es so traurig, dass es noch immer so viele Tiere sind, die einsam, verlassen und gequält werden. Im Moment häufen sich wieder diese Horronachrichten, und an manchen Tagen kann ich es einfach nicht mehr ertragen, die Aufdeckung an den Schlachthöfen usw. Aber immer mehr Menschen wachen auf… es ist nur schade, dass es nicht schneller geht. Aber ich denke, es wird sich allgemein bald einiges ändern, Neuanfang! Passt auf euch auf. Von Herz zu Herz liebe Sylvia… ♥”