Danke von Herzen für diese so schöne Rückmeldung zu meiner berührenden Tierkommunikation mit einer ganz großen wunderbar weisen Seele, einer so charakterstarken, ursprünglichen und bemerkenswerten Persönlichkeit <3 (Wow!) Socke ist 34 Jahre alt. Mit 11 Jahren kam er direkt aus Argentinien zu seinem Frauchen und auch wenn es anfangs nicht einfach war, ist eine unglaublich tiefe Liebe und Verbindung entstanden… ein Team, zwei Herzen, eine Seele… So viele wundervolle Jahre!

Nein, Socke ist nicht mehr gesund, er ist alt und nun haben sie vom Tierarzt eine ganz schlechte Prognose bekommen… (Es müsse “demnächst” eine Entscheidung getroffen werden). Die Sorgen sind groß, der Schmerz beim Gedanken an Abschied… und da sind die Fragen nach Schmerzen und Lebensqualität, die nur das Tier selbst beantworten kann zu dieser wichtigsten aller Entscheidungen, die wir für und mit dem Tier gemeinsam treffen. Egal, wieviel Zeit bleibt… Socke ist stark, trotz seiner Einschränkungen… er ist fröhlich und nach wie vor ungeduldig, zu seiner Herde zu kommen… Noch ist er nicht soweit!

Genau so war es auch bei seinem Frauchen angekommen, doch das Vertrauen in die eigenen Gefühle ist schwer, denn vielleicht ist es auch nur unser Wunsch… und irgendwo auch die Befürchtung, dass unser Tier vielleicht nur “für uns” stark ist? Die Tierkommunikation kann hier eine sehr große Hilfe sein, auch um das Vertrauen in die eigenen Gefühle zu bestätigen…

“Er hat es dir gesagt… und er wird es dir sagen, wenn es soweit ist! Ihr seid so unendlich tief verbunden!” Er ist in Frieden mit allem, was kommt… Wir können so viel von den Tieren lernen! Danke Alexandra <3

“Liebe Sylvia,

Ich weiß gar nicht, wo ich beginnen soll… Ich bin so sehr ergriffen, lese deine Zeilen immer wieder durch und kann seither nicht aufhören zu weinen.

Und dennoch spüre ich Frieden. Und große Dankbarkeit. Und Glück. Und so unendlich viel Liebe für dieses wunderbare Wesen Socke. Stolz, sehr ursprünglich und voller Würde, ja, so begleitet er mich seit mehr als zwei Jahrzehnten. Liebevoll! Er ist so liebevoll! Und wild. Er hat ein wildes Herz und eine wilde so wunderbare Seele, beides habe ich wie eine Löwin beschützt und tue es bis heute…

Ich kann überhaupt nicht in Worten beschreiben, was er mir bedeutet. Dieses Gespräch hat mich emotional so sehr überwältigt Sylvia ❤ Ich danke dir von ganzem Herzen. Sehr gerne würde ich dich umarmen! Ich habe ihn immer gespürt, so wie ich auch gefühlt und gewusst habe, dass es noch nicht soweit ist. Ja, manchmal vertraue ich mir nicht, und lasse mich von den meist ungefragten Sichtweisen anderer verunsichern. Dabei spüre ich ihn doch so intensiv. Unsere Verbindung ist unbeschreiblich, ich versuche es erst gar nicht…

Er ist mein Leben. Wer bin ich eigentlich ohne ihn? Auch das andere Thema, du fragtest, ob das etwas mit mir zu tun hat. Ja, eines meiner zentralen Lebensthemen, an dem ich bewusst arbeite. Er kennt mich eben, war ja in allen Lebenlagen mein Tröster, Ratgeber, Mutmacher, Aufrüttler. Ohne jemals ein Wort gesagt zu haben… Zumindest nicht auf die herkömmliche Weise.

Ich werde noch wachsamer und achtsamer sein, als ich es sowieso schon bin und wir beide werden noch eine wundervolle Zeit verbringen… Zeit, in der der Abschied über uns schwebt. Ich weiß, dass er keine Angst hat… man spürt es in seiner Nähe ganz deutlich… es ist fast greifbar. Aber durch das Gespräch hat er mir meine genommen! Mir so viel Mut gemacht Sylvia! So unglaublich viel Mut gegeben… und Zuversicht, auf dem richtigen Weg zu sein.

Und Selbstvertrauen, an mich zu glauben. Immer! Mir Kraft gegeben, für das, was unausweichlich kommt. Er hat alles richtig gemacht, seine Aufgabe hier mit Bravour gemeistert! Ich bin auf dem richtigen Weg! Das macht mich so glücklich und innerlich ruhig. Dafür bin ich ihm unendlich dankbar!

Und, ich kann ihn verstehen, mehr als ich zu glauben wagte…

Ich danke Dir so sehr Sylvia!

Sei herzlich umarmt

Alexandra”

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.