Ja, es ist Schütze-Zeit und wir befinden uns zwischen zwei Finsternissen, die ihre Schatten auf die Erde werfen. In weniger als 4 Wochen bereits ist Wintersonnenwende. Weihnachten, das Fest der Liebe steht bevor, die stille Zeit, die Zeit des Rückbesinnens auf unsere wahren Werte! Auf das, was wirklich wichtig ist im Leben…

Doch genau das ist es auch, was uns im Moment so sehr bewegt… All das, was im Außen geschieht, was nicht im Einklang steht mit dem, was wir fühlen! Ihr Lieben, so dunkel es um uns herum ist in dieser Zeit… es ist die Angst, die so Viele noch gefangen hält, die der Liebe entgegensteht…

Noch… denn es ist auch die Zeit des Erwachens! All das, was nicht wahrhaftig ist, was nicht der Liebe entspricht, wird jetzt ganz klar ins Licht, ins Bewusstsein gerückt! Der Schütze steht für die Freiheit, die für ihn alles ist und die er mit Vehemenz verteidigt.

Ja, er ist ein Feuerzeichen, steht feurig auf, für Wahrheit und Gerechtigkeit, wie so viele Menschen derzeit, überall auf der Welt. Und bei all dem ist der Schütze ein unerschütterlicher Optimist, im tiefen Vertrauen in das, was wir erschaffen können aus uns selbst heraus…

Indem wir mit Mut, Innerer Stärke und Beharrlichkeit zu uns stehen, für uns einstehen, gemeinsam! Ja, auch das Miteinander erreicht eine neue Qualität… Es sind Verbindungen, die über Herzen entstehen, Kreise, die sich bilden, über alle Grenzen hinweg! Nichts kann das Licht aufhalten, das immer heller wird!

Auch wenn wir hierfür die Dunkelheit durchschreiten, auch wenn der Druck steigt, es immer enger zu werden scheint… Es ist wie eine Geburt, durch die das Neue entsteht! Und um da rauszukommen, müssen wir da durch, bevor es gut wird, ist es nicht das Ende! Wach auf…

Es ist der Weg der Befreiung, den wir gehen! sagt der Schütze… Oh ja, es ist der Anfang, flüstert der Schmetterling als Botschafter der Seelen… sobald wir aufhören zu kriechen und unsere Flügel ausbreiten, im Vertrauen in unsere Kraft, und anfangen, das Licht zu sehen und es in die Welt hinaus zu tragen!

Liebe ist die stärkste Kraft, Liebe verbindet, Liebe heilt… und es ist auch die Weihnachtszeit, die uns an die Vergangenheit, an unseren Ursprung, das Mensch sein – an die Liebe in uns – und für alles Leben um uns herum wieder erinnern möchte!

In diesem Sinne… Habt einen schönen Abend ♥

(Sylvia Raßloff)

(Es ist unglaublich, wie oft ich im Moment auch wegen Ängsten bei Tieren, die in letzter Zeit aufgetreten sind, kontaktiert werde. Ja, die Tiere übernehmen unsere Ängste und Sorgen, neben den körperlichen Belastungen, die sie im Moment auch vermehrt tragen. Sie sind in unserem Energiefeld, sind so tief mit uns verbunden. Sie reagieren auf die niedrigen Schwingungen und Energien, die sie spüren und zeigen auf, dass etwas ganz und gar nicht in Ordnung ist.)

Sie möchten mich unterstützen?

Wenn Ihnen meine Arbeit und meine Beiträge gefallen, können Sie mir gerne eine Unterstützung über PayPal zukommen lassen. Ich bedanke mich von Herzen!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.