Ich durfte mit Picasso sprechen, der mit seinen Menschen und seiner Hundefreundin den Sommer über auf der Alp verbringt und beim Rinderhüten hilft… Es ging darum, wie es ihm körperlich geht, um Belastungen und Schmerzen im Bewegungsapparat, aber auch um die Probleme, die er mit fremden Menschen hat und was er erlebte. Danke von Herzen für diese so schöne Rückmeldung zu meiner berührenden Tierkommunikation mit dieser unglaublich starken und weisen Seele ♥

“Hallo liebe Sylvia,

ich bin total überwältigt von den Gefühlen, von Picasso, einfach von allem, was du mir erzählt hast bzw. was er erzählt hat.

Ich habe schon einmal mit Tierkommunikation zu tun gehabt, letzten Sommer, fehlte uns auf einmal ein Kälbchen, wie vom Erdboden verschluckt, und da haben wir eine Bekannte angerufen.

Unglaublich! Es stimmt, alles was ihr berichtet habt, auch der Bezug auf mich, klar bin ich unsicher, weil ich Angst habe, Pico passiert etwas. Der Mensch ist ja unberechenbar heutzutage.

(Das mit dem Tierarzt-Trauma war bei uns, weil er MDR überprüft wurde…)

Ich schone ihn ja schon, nehmen ihn, wenn wir wissen, dass es viel zu laufen ist am Tag und viel zu arbeiten mit den Tieren, gar nicht mit, aber dies ist fast schlimmer, als wenn er hilft und dann k.o. ist… da weinen beide Hunde, wenn wir sie in der Hütte zum erholen und schonen lassen.

Ich arbeite im Sommer ja viel mit Rindern und Pferden und er ist einfach unersetzlich, er hilft mir so viel mit den Tieren! An scheue Tiere komme ich durch ihn hin und sie fassen vertrauen.

Ich liebe ihn so wie er ist und will im gesundheitlich helfen und eine Stütze sein. Ich werde ihm, so hoffe ich, mehr Aufgaben abnehmen und ihn auch vom Osteopath anschauen lassen.

Wir danken dir sehr und wünschen euch alles Gute!

(Ich hoffe nicht, dass im Sommer wieder ein Notfall ist, wenn ja rufe ich dich an!)

Danke für Alles!

Lg Steffi und Pico”

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.