Danke von Herzen für diese so schöne Rückmeldung zu meiner Tierkommunikation und Heilreise für Pepa Genau deshalb ist der Körperscan, der untrennbar zur Tierkommunikation gehört, so wichtig, um zu wissen, wie es ihnen geht, wo etwas nicht in Ordnung ist, etwas weh tut… Die Sorgen sind schnell groß, gerade bei unseren alten Tieren, wenn sich ihr Verhalten ändert, nicht nur, weil sie eben alt und tüdelig werden, sondern, um zu zeigen, dass etwas nicht stimmt… Was wollen sie uns sagen?

“Liebe Sylvia!

Es ist an der Zeit Dir ein Feedback über Pepa zu schicken. Es geht ihr viel besser. 😍 Gerade habe ich dieses Bild gemacht. Hier liegt sie nun, als wäre nichts gewesen! und als hätte sie das jeden Abend so gemacht.

Du glaubst gar nicht, wie dankbar und erleichtert ich bin. Seit Du mit Pepa gesprochen hast, schläft sie wie ein kleiner Engel tief und fest jede Nacht durch. Manchmal schnarcht sie und ich habe noch nie etwas schöneres gehört, wie das Schnarchen eines entspannten Hundes 💗 Du hattest recht! Sie wollte mir die ganze Zeit etwas mitteilen. Wie du beschrieben hast, sie hatte schlichtweg Bauchschmerzen, ein ständiges Völlegefühl und zuviel Magensäure und dadurch auch eine unterschwellige Übelkeit. Parralel zu deiner Heilreise habe ich ihre Ernährung umgestellt und gebe ihr die von dir empfohlenen Heilpilze. Die Osteopathin hat ihr auch die Blockaden in den Brustwirbeln, im Lendenwirbel und im Halswirbel gelöst. Und das ist das Ergebnis! Ich bin so glücklich und so erleichtert, ich kann es gar nicht mit Worten beschreiben! Ich bin einfach unglaublich froh, dass es ihr nun besser geht und sie endlich wieder entspannen kann.

Ich kann dir gar nicht genug danken für deine Hilfe und sofortige Reaktion! Ich liebe diese sanfte Seele so sehr und ich werde alles dafür tun, dass wir zusammen noch eine wunderbare Zeit haben.

Ich danke Dir von Herzen und schicke dir eine Umarmung und liebe Grüße ❤️

Daniela”

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.