Danke von Herzen für diese wundervolle Rückmeldung zu meiner berührenden Tierkommunikation mit Nala ♥ , über die ich mich unglaublich gefreut habe! Es ist so schön, was sich seitdem alles verändert hat! Und ja… sie führen uns auch zu uns selbst, lassen uns lernen und immer mehr wachsen! Das ist das größte Geschenk, auch wenn wir es oft erst später erkennen. Danke liebe Mirielle, ich drück dich ganz fest!

“Liebste Sylvia,

so nun ist es an der Zeit, dir eine ausführliche Rückmeldung zur Kommunikation, die du mit Nala gemacht hast, zu geben. Ich habe etwas Zeit vergehen lassen, damit ich dir die wunderbaren Veränderungen berichten kann und natürlich ist in den ca. 2 Monaten so einiges gegangen. (Absolut nur ins positive) ❤ Es ist wahnsinn und ich bin immernoch sooo begeistert, was du von Nala alles empfangen hast und wie sehr das passt.

Nun von vorne: Etwa 2 Wochen, bevor du mit Nala gesprochen hast, habe ich nach langer Suche eine “Trainerin” gefunden, die mich seither unterstützt und grosse Erfahrung mit sich bringt, was Angsthunde betrifft. Wie du geschrieben hast, Nala mehr auf die Nase umzulenken, genau so geht sie auch vor! Und die Fortschritte sind unglaublich!

Ja, ich war überfordert, überfordert mit 2 Hunden, die wegen Menschen, anderen Hunden, Katzen usw. komplett nicht mehr ansprechbar waren. Dazu kamen Nalas Ängste vor jeglichen Geräuschen… wenn Besuch kam, wars ganz schlimm. Sie wollte sie in die Waden zwicken. Ja ich drehte lange im Kreis und wusste nicht, WIESO sie so ist, wie sie ist… und wie ich es schaffe, irgendwann mal mit beiden Hunden einigermassen entspannt unterwegs sein zu können.

Dass Chris entspannter ist als ich, hat dir Nala ja bereits gesagt. Ja, da hatte sie vollkommen recht! Nun bin ich aber auch sehr entspannt, weil ich durch dich das Verständnis bekommen habe und Nala nun verstehe! Wir gehen 2mal am Tag seperat, nur sie und ich, ich zeige ihr, dass ich für sie da bin, lenke sie ab wenn nötig, und brauche ihre Nase ganz oft. Sie ist sooo aufmerksam geworden dadurch und ich spüre, wie sich unsere Bindung enorm gestärkt hat, ja ich sage ihr auch täglich, dass sie nie von uns weg muss, dass ich sie genauso liebe, wie Danny und sie genauso gut ist, wie er. ❤ Ich spüre ihre Freude und dass ihr Selbstbewusstein wächst, wenn ich sie lobe (und das mache ich ganz oft).

Ich musste so lachen, aber auch gleichzeitig weinen, als du geschrieben hast, dass sie ihr Spielzeug liebt, und sie es immer herumträgt 😂 Ja Sylvia, sobald wir zu Hause sind, hat sie ständig irgendwelches Spielzeug im Mund (Hab heute extra ein Foto von ihrem aktuellen Lieblingsspielzeug gemacht). 🥰 Ja sie ist eine unglaublich sensible Seele, so spürte ich es auch, von Anfang an, fast zerbrechlich kam es mir vor. Dass sie ihr altes zu Hause so negativ empfand macht mich traurig, Danny ist ja auch von da. Aber das zeigt mir, das jede Seele anders ist und sehr verletzbar. Bin unendlich dankbar, dass Nala nun bei uns ist.

Liebe Sylvia, die Körpergefühle; Du bist absolut unglaublich, deine Fähigkeiten hätte ich auch gerne 🥰 Wir waren nun vor 2 Wochen bei meiner Osteopathin, da du ja so einiges an Blockaden beschrieben hast, und alles, absolut alles war genau wie du es beschrieben hast! Und ich habe ihr nichts erzählt von der TK 😉 Dann war ich vor einer Woche in der Kinesiologie, wo sie unter anderem Über-und Unterenergien in den von dir beschriebenen Organen feststellte. Ja, Nala hat einiges, was nicht im Gleichgewicht ist/war. Aber dank dir konnte ich nun in die richtige Richtung starten und in nur 2 Monaten hat sie sich so gewandelt ❤🥰

Auch ICH arbeite an mir, du sagtest ja, Tiere spiegeln oder nehmen Dinge an von ihren Menschen. Ja durch Nala wachse ich auch, mit ihr gemeinsam und auch mit Danny bin ich nun auf einem neuen Weg zu mir selbst. Wir lernen, bewusst zu entspannen! (Ja, Nala stresste sich oft und war ganz hibbelig, auch das ist kein Vergleich mehr zum Anfang, als wir sie übernommen haben.) Nala ist so eine süsse Kuschelmaus, und ich kann dir gar nicht genug danken, dass du mit ihr gesprochen hast! Es hat mir so unglaublich geholfen, sie besser zu verstehen und das richtige zu tun ❤

Liebe Grüsse und ich drücke dich ganz fest!

Mirielle

P.S. Natürlich darfst du das veröffentlichen, es sollen soviele Menschen wie möglich sich und ihren Tieren helfen können. Du bist die beste und ich danke dir von ganzem ❤en.

Freue mich noch immer auf dein Buch und kann es kaum erwarten ❤

Bis bald wieder, pass auf dich auf 🥰”

Danke liebe Jutta für deinen so schönen Kommentar dazu auf meiner FB-Seite:

“So schön ♥ Die Körpergefühle, die du bei einer TK mitteilst, sind der Wahnsinn… Meine TÄ belächelt mich mittlerweile nicht mehr, wenn ich sage “die Tierkommunikatorin sagt” ;)”

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.