Der Körperscan, das Einfühlen in den Körper eines Tieres, ist untrennbarer Bestandteil jeder Tierkommunikation. Dieser kann oft wichtige Hinweise geben, ob und wo Schmerzen, Probleme und Blockaden vorhanden sind. Auch in meinen Heilreisen erhalte ich Informationen darüber. Danke von Herzen für diese Rückmeldung, die ich gerade hier auf meiner Seite erhielt, zu meiner Tierkommunikation & Heilreise (Energiefeld-Heilung) mit Lacey ♥ Danke liebe Annette für dein/euer Vertrauen! (Es ist nicht selten, dass Hunde eine Brille tragen müssen, um die Augen zu schützen!) Ich freue mich sehr, euch bald zum Aufbau-Seminar wiederzusehen!

“Liebe Sylvia,

Heute wieder ein paar Zeilen von mir. Du bist mit meiner Lacey gereist. Vielen Dank dafür!

Du hast mir viele Anregungen gegeben und es hat mich sehr berührt! Unter anderem hast du über Lacey ihr rechtes Auge geschrieben. Ich wusste, dass sie im rechten Auge eine ovale Pupille hat (ist bei Aussies nicht ungewöhnlich). Leider ist sie auf diesem Auge sehr lichtempfindlich. Das habe ich vor 2 Jahren beim Augenarzt erfahren.

Auf Grund deiner Reise mit Lacey bin ich nochmal zum Augenarzt. Leider hat der Arzt herausgefunden, dass die Empfindlichkeit zugenommen hat! Sie hat wirklich starke Schmerzen, wenn die Sonne scheint! Es gibt nur eine Möglichkeit diese Empfindlichkeit zu lindern… Eine Sonnenbrille (bei sehr starker Sonneneinstrahlung).

Ich danke dir, denn ich wäre ja nicht mehr hingegangen. Ich freue mich auf den 21.3.20!!!

Gaaaanz liebe Grüße, auch von Lacey und Jade ♥

Annette”

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.