“Ganz spontan gabs heute eine “kleine” Kastra-Aktion, bei der Sylvia Raßloff und ich, mit Hilfe von Iris, Nina, Rebecca, Murat und einigen netten Anwohnern stolze 13 Katzen zum kastrieren bringen konnten. Die Katzen werden natürlich auch noch entwurmt und entfloht und kommen dann wieder in ihr Revier auf die betreuten Futterstellen. Am Dienstag wollen wir dann nochmal losziehen, es gibt auch dort mehr als genug zu tun und die Menschen, die dort leben, sind sehr froh, dass wir sie mit den Kastrationen unterstützen.”

Danke für eure lieben Kommentare dazu auf meiner FB-Seite:

“Dankeschön, Kastration ist ein gutes Mittel, das Leiden der Streuner zu lindern.” (Rosmarie)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.