“Wir alle können lernen, mit Tieren zu sprechen… doch noch viel wichtiger ist… wir können lernen, zu hören, was sie uns zu sagen haben.”

Unsere Tiere haben ihn noch, den Zugang zur ganzheitlichen Wahrnehmung… wozu auch das Senden und Empfangen von Informationen auf telepathischem Weg gehört. Durch die Tierkommunikation ist es möglich, uns auch über die Ferne mit ihnen zu verbinden und mit ihnen zu sprechen.

Danke von Herzen für diese so schöne Urlaubsrückmeldung von Moni, die bei mir bereits Seminare besucht hat… um wie viel leichter so Vieles im Zusammenleben mit den Tieren wird (und wenn es um die Gedanken geht, die wir uns machen, wenn wir wegfahren, ob alles gut läuft), wenn man mit ihnen spricht und sie uns zeigen, dass sie uns verstehen, dass das, was wir senden, ankommt… wie Kater Inty, diese unglaublich weise (und so coole) Seele, der übrigens aus dem Tierschutz in der Ukraine kommt. Danke auch für die gleichzeitige Rückmeldung zu meiner Heilreise mit Opi Gigolo, um den es auch Sorgen gab im Vorfeld… einfach, dass alles so entspannt und gut geklappt hat! Danke für dich/euch liebe Moni <3

“Liebe Sylvia,

unser schlecht Wetter Urlaub ist schon wieder über eine Woche vorbei… wo bleibt nur die Zeit?

Wir haben natürlich das Beste daraus gemacht, lecker gegessen… die Hunde waren ja sowieso, völlig Wetter unabhängig total glücklich, weil sie uns eben 24 Stunden um sich herum hatten und das Beste… auch die Kater waren bestens versorgt: Kein schmollen oder „böse“ sein, als wir zurück kamen….Das ist immer der eindeutige Beweis, dass die neue Katzensitterin mit täglicher Unterstützung meiner Eltern sich wirklich alle Mühe gegeben haben! Mehr noch, sie wurden verwöhnt, als ob es die Enkel wären *haha*

Ein einziges Mal schrieb mir der Sitter, dass Inty nicht da sei und sie jetzt schon über eine Stunde warten würde… Oh je… Dazu muss ich allerdings sagen, dass sie als Studentin immer zu anderen Zeiten kam und das auch teilweise erst recht spät… In diesem Fall kam sie wohl um 21:00 Uhr und als ich es las, war es schon kurz nach 22:00. Ich sagte ihr, dass er wohl einfach kein Lust mehr hatte, zu warten und ich würde ihn nach Hause schicken. Keine 10 Minuten später kam er um die Ecke mit unschuldigen Blick, so nach dem Motto „Ist was?…“ SO SCHÖN!!!! (Inty ist der Hammer!)

Überhaupt war es für mich eine neue Erfahrung, diesbezüglich sehr gut abschalten zu können… in der festen Gewissheit, dass alles GUT ist und wird!!! Eine Neue und unglaublich schöne Erfahrung. Ich danke dir für dieses Neue Gefühl!!!! Dafür, dass wir erneut mit einem guten Gefühl in den Urlaub fahren konnten!!! Danke für dich und deine Arbeit!!!! Gigolo genießt gerade die wärmenden Sonnenstrahlen und ich glaube, er freut sich seines Lebens… liegt völlig gechillt in der wieder zugewachsenen Wiese hinter unserem Haus.

Drück dich ganz fest!

Liebste Grüße
Moni”

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.