Und oft sind es die verstorbenen Tiere, die uns helfen, zu vertrauen und den richtigen Weg zu finden:

“Liebe Sylvia,

ich muss dir jetzt unbedingt berichten, dass alles so gekommen ist, wie Icos dir gesagt hat.

Ich bin so glücklich und ich habe mich an die Worte von Icos gehalten, es einfach auf mich zukommen zu lassen, Vertrauen zu haben, dass alles so läuft, wie es sein soll.

Ich danke ihm dafür aus ganzem Herzen und ich habe immer gespürt, dass er in meiner Nähe ist und es ist erstaunlich, wieviel Cenouk auch von ihm hat und diese Liebe zwischen Emma und ihm ist enorm, sie hängen nur zusammen, knuddeln sich, schlafen zusammen und spielen ausgiebig miteinander, es tut Emma auch sehr gut, da sie ja keine schöne Kindheit hatte. Ich habe das Gefühl, dass sie da nochmal einiges nachholt, was ihr früher nicht gegönnt worden ist.

Mein Hund Icos ist wirklich etwas Besonderes, auch wenn er nicht mehr da ist, ich schätze diese Hundeseele sehr und es macht mich ehrfürchtig vor diesen Lebewesen, ich wünschte es würde so viel mehr Menschen bewusst werden, was Tiere für uns eigentlich bedeuten.

Alles liebe und bis bald

Iris”

Danke Icos ♥ Danke Iris für dein Vertrauen!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.