Pfingsten ist ein christliches Fest… und ja, auch ich glaube… Ich glaube an die Wahrheit, die Freiheit, die Freude, die Hoffnung, die Liebe, an die Gleichheit aller Wesen, die mit uns auf dieser Erde leben. Ich glaube an etwas Größeres, das uns alle auffängt, an die Verbindung mit allem, was ist. Nein, ich glaube nicht nur, ich weiß es… Ich glaube an das Licht…

Lasst uns all das feiern… um das Licht und die Liebe weiterzugeben… immer und jetzt… für alles, was uns umgibt… Für das Leben!

Schöne Pfingsten Ihr Lieben ♥

Übrigens… Als „Pfingstwunder“ bezeichnet man die in der Apostelgeschichte beschriebene wunderbare Fähigkeit der Jünger, in anderen Sprachen zu sprechen und andere Sprachen zu verstehen und die Angst zu verlieren.

Vielleicht sollten wir uns gerade jetzt wieder daran erinnern, dass auch die Tiere sprechen, ja eine Stimme haben… dass sie göttliche Wesen sind. Viel zu lange wurden sie nicht gehört… nicht ihre Seelen gesehen. Oh ja, sie sind Geist, sie sind Seele, wie wir… und wenn wir wollen, wenn wir uns ihnen in Liebe zuwenden, unsere Herzen öffnen, sie als uns ebenbürtig ansehen, dann können wir sie auch verstehen. Sie sind eins mit uns… Wir alle sind Kinder von Mutter Erde! Auch darum geht es in diesen Tagen… uns wieder bewusst mit ihr und mit allem, was uns umgibt – mit der Natur und unserem Ursprung – zu verbinden!

(Sylvia Raßloff)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.