“Das Geheimnis der Freiheit ist der Mut” – das ist das große Thema dieses Vollmondes…

Selbstbestimmung, Selbstverantwortung und auf der anderen Seite Machterhalt… 2020 ist wohl das bedeutendste Jahr, das wir diesbezüglich durchleben und wir alle sind gefordert, an diesem Wandel mitzuwirken, ja, zu verändern und anzunehmen.

Oh ja, es ist eine riesen Chance, die hoffentlich nicht ungenutzt bleibt, denn Veränderungen und Krisen bringen auch viel Angst und Unsicherheit… vielleicht, damit wir diese nicht sehen… Doch es geht nicht mehr zurück, auch wenn manche sich danach sehnen…

Es wird sich Vieles verändern und auch gezielt benutzt und deshalb ist, unsere Freiheit zu bewahren, wichtiger denn je! Freiheit heißt, Selbstverantwortung, nicht Selbstaufgabe. Es ist die Freiheit des Geistes, die Freiheit der Gedanken, ja, auch die Freiheit der Andersdenkenden, sonst ist es keine…

Freiheit ist das höchste Gut… für Mensch und Tier, und eigentlich wollen wir alle nur frei und in Frieden leben. Doch diese Freiheit heißt eben auch, Verantwortung zu tragen, Mut zu haben und uns unserer Stärke bewusst zu werden, auch hierfür einzustehen.

Ja, der Herbst scheint stürmisch zu werden, denn mit Jupiter und Saturn in Wassermann gehen wir Ende des Jahres in eine Zeit, wo eine freiheitlich orientierte Gesellschaft im Vordergrund steht. Es ist die Zeit der großen und rasanten Bewusstseinsveränderung…

Doch “Am Ende werden Frieden, Vernunft und Freiheit die Oberhand gewinnen” (Dalai Lama). Es geht gar nicht anders! Und so hoffe ich! Jetzt ist die Zeit, wo vieles Alte wegbricht, sich wandelt und alle Chancen offen stehen… WIE wir in unsere Zukunft gehen!

Das Licht ist bereits da… Der Wandel ist unaufhaltsam und das Leben ist ein Fluss, ist ständige Veränderung. Was war, liegt hinter uns… und wie die Fische, die leben!, schwimmen wir frei, bewusst und unermüdlich gegen den Strom, dem Neuen, dem Unbekannten entgegen, auch wenn es nicht leicht ist…

FÜR eine neue Zeit, eine neue Welt… in Liebe, Freiheit und Mitgefühl! Vertraue… deine Seele kennt den Weg!

(Sylvia Raßloff)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.