“Sie kommen zu uns… für eine Zeit… um uns zu begleiten, wie nur sie es können… uns zu beschützen und uns zu zeigen, was wahre Liebe ist… Irgendwann bekommen sie ihre Flügel wieder… und es tut so enendlich weh, wenn sie gehen. Ihre Liebe bleibt… und all das, was sie uns gelehrt haben… bis wir uns wiedersehen.” (Sylvia Raßloff)

Still, seid leise, ein Engel ist auf der Reise… Machs gut Fedex… wundervolle Seele … hast mich sehr berührt… Du wolltest so gern leben… Deine Seele hat anders entschieden… Ich bin mir sicher, es warten noch viele Abenteuer auf dich… da draußen im Universum… und irgendwann hier… auf den grünen Wiesen… und “mit ganzem Herzen”.

“Liebe Sylvia,

gestern war ich mit meiner Schwester und Olli ihrem Hund im Wald spazieren. Den Kopf ein wenig frei bekommen. Wir wurden die ganze Zeit von einem goldgelben Schmetterling begleitet. Wir haben beide noch nie so einen in unserem Wald gesehen

Es geht ihm jetzt wieder gut. Ich selbst bin trotzdem unendlich traurig. Er fehlt mir so sehr und auch Mini ist ziemlich verstört. Die arme Maus ist gestern den ganzen Abend völlig ruhelos durch die Wohnung gelaufen und hat immer wieder gemaunzt.

Liebe Sylvia, ich bin Dir so dankbar für deine Begleitung. Es hat mir viel Trost gegeben zu wissen, was Fedex sich wünscht. Du bist ein ganz besonderer Mensch. Ich bin dankbar dafür, dass ich Dich gefunden habe….”

Liebe Steffi, der Schmetterling bringt eine Botschaft… Er steht für Leichtigkeit, Freiheit und die Verbindung zwischen Himmel und Erde. Und er steht für Erneuerung… nach einem Stillstand, für die Metamorphose… Nein, nichts geht verloren… und Wundervolles wartet auf uns. Ich drück dich ganz fest!… Dieses Bild hat mich unglaublich berührt… seine Pfoten, die deine Hand halten… Es sagt so viel und ist genau das, was bei mir ankam, als ich euch begleitet habe… Er wäre gerne noch geblieben, für dich… und auch wenn er gehen muss, wird er dich niemals loslassen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.