Nun ja… noch nicht so ganz, wenn man rausschaut… Heute ist Frühlings-Tag- und Nacht-Gleiche – die Nacht ist so lang, wie der Tag, die Dunkelheit zieht sich zurück und ab heute wird es immer mehr und länger hell sein. Es ist der ewige Kreislauf der Natur. Abschied und wunderbarer Neubeginn… Die Natur, die jetzt langsam aus dem Winterschlaf erwacht… die unendliche Kraft, mit der sich das Leben seinen Weg bahnt, die wir jetzt spüren können. Das unermüdliche Streben – hin zum Licht, zur Wärme – über alle Hindernisse hinweg zu wachsen und gedeihen… immer wieder neu. Es ist das Fest der Wiedergeburt der Natur, das seit je her gefeiert wird, um die Kälte des Winters zu verabschieden. Es ist Leben, das beginnt und wir können es fühlen, überall um uns herum und tief in unseren Herzen. Es ist Freude… über das Licht, über jede kleinste Blume, die Tiere, die Vögel die es bereits laut herausrufen und kaum erwarten können, dass es endlich endlich wärmer wird.

Geht hinaus in die Natur… so oft Ihr die Möglichkeit habt! Gerade jetzt im Frühling sind die Energien und die Verbindung mit Mutter Erde besonders stark. Es ist die Zeit der Erneuerung, die Zeit des Neubeginns! Lasst das Gedankenkarussell zum Stillstand kommen. Spürt die Erde unter euren Füßen. ATMEN, lauschen, fühlen, riechen… einen Baum umarmen, sich der Stille hingeben, die Verbindung spüren… Wir sind verbunden mit allem, was ist. Alles um uns herum LEBT! Wende dein Gesicht der Sonne zu, schließe deine Augen, breite die Arme weit aus und öffne die Hände nach oben, um das Licht willkommen zu heißen… und dich von dieser Kraft durchströmen zu lassen. Lass dir Zeit… und lass es wirken, um die Energien aufzutanken, während du gleichzeitig alles Alte und Dunkle des langen Winters, alles Belastende in die Erde abfließen lässt. Und du wirst sie spüren… die Kraft des Neubeginns… die neuen Lebensmut, neue Ziele, Hoffnungen, Ideen, Träume weckt… neue Wege aufzeigt.

Ja, es ist Zeit… Neues zu beginnen… und zu verwirklichen.

(Sylvia Raßloff)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.