Wow… Jetzt sitze ich hier (wieder mal) mit Tränen in den Augen… weil es sooo schön ist, so berührend… so wundervoll… bin sprachlos, wie immer, wenn ich so viel fühle… Es macht mich so wahnsinnig glücklich, helfen zu können, Menschen und Tieren… Es verändert sich so Viel… Danke von Herzen für diese berührenden Zeilen zu meiner Tierkommunikation mit Dino vor einiger Zeit… Danke für das Vertrauen

“Hallo liebe Sylvia,

es hat jetzt lange gedauert bis ich mich melde. Immer wenn ich schreiben wollte, war ich mir nicht sicher, ob ich für Sie jetzt die richtigen Worte finde.

Es ist alles gut geworden zwischen Dino und mir. Schon kurz nach Ihrer Kommunikation mit Dino und der Nachricht an mich hat sich ganz viel verändert!!!!! Ich habe Ihre Nachricht über Ihr Gespräch mit Dino immer und immer wieder gelesen und jedesmal Rotz und Wasser geheult. Sie waren sehr deutlich und gegen einiges wehrte ich mich zunächst und vieles konnte ich gleich annehmen. Mir wurde als erstes, obwohl ich es ja wusste, nochmal ganz schlimm bewusst, unter welchen Umständen Dino in seinen ersten 7 Monaten gelebt haben muss. Ihre Beschreibung war so treffend, dass er sich nie traute die Augen zuzumachen, weil er immer aufpassen musste. Genauso war er die ersten Wochen hier bei uns. Er konnte sich nicht entspannen und anfangs auch meine/unsere Liebe und die Hilfe, die wir ihm gaben, nicht annehmen. Seine Energie trieb ihn immer wieder hoch aus dem Schlaf, den Streicheleinheiten und allem, was er erleben durfte.

Ja…..es stimmt. Ich hatte Balu noch nicht losgelassen, aber ich habe Dino von Anfang an sehr geliebt. Ich denke heute mit dem, was wir erlebt haben und was Sie mir gesagt haben, dass ich so traurig war, weil ich glaubte, Dino kann mich nicht lieben und dabei dann Balu umso weniger loslassen konnte. Ja….ich habe Dino mit Balu verglichen und es waren am Anfang Welten zwischen den beiden…..das machte es für mich schwer. Und im Nachhinein gesehen war es wahrscheinlich noch nicht der richtige Zeitpunkt, mein Herz ganz zu öffnen und auch alle Schwierigkeiten, die es am Anfang gab in Kauf zu nehmen. Ja….. es stimmt, es gab in den Anfangszeiten oft den Gedanken, Dino ein anderes Zuhause zu suchen. Ich glaubte, er war nicht glücklich und das machte mich sehr unglücklich. Ich glaubte auch, ich habe nicht genug Kraft für solch einen energiegeladenen Hund. Ich hatte Angst, Fehler zu machen und jedesmal, wenn ich dachte, ich muss ein neues Zuhause für ihn suchen, Menschen die besser klarkommen, ging es mir sehr schlecht. Ich dachte immer wieder, es kann doch nicht sein, meinem Standpunkt untreu werden zu müssen, wenn eine Hundeseele zu mir findet, wird sie mich erst durch den Tod wieder verlassen…..

Nach Ihrer Nachricht habe ich mich an einem Abend zu Dino auf seine Decke gelegt und ihm alles gesagt, was mich bedrückt. Ich habe ihm gesagt, wie sehr ich ihn liebe und dass er es mir auch nicht leicht macht und es mir so leid tut, dass er spürt, vielleicht wieder gehen zu müssen und ich und mein Mann das nicht wollen. Ich habe geweint und wieder aufgehört und weitergeredet. Es hat mir so unendlich leid getan, um ihn, um seine Seele…..er lag ganz ruhig neben mir, hat mir zugehört und ganz zum Schluß hat er meinen Hals geleckt ganz lange……..es war so schön, ihn zu spüren und ich glaube, wir haben beide geweint……

Dann wurde es von Tag zu Tag besser. Dino schaute mich immer ganz lange an, wenn ich mit ihm redete, was er vorher gar nicht gemacht hat. In unserer Hundeschule (diesen Menschen dort bin ich sehr dankbar. Sie haben mir immer wieder Mut gemacht) bekamen wir die Rückmeldung, dass man sieht, wie sehr wir ein Team geworden sind…… Inzwischen darf und kann ich sagen, dass wir es geschafft haben. Wir drei sind ein tolles Team mit gaaanz viel Liebe! Dino ist angekommen zuhause! Wir sind sehr glücklich! Was ich daraus gelernt habe ist…..man braucht ganz viel Geduld für solch eine Seele, man darf nicht denken, dass sie froh sind, endlich hier bei uns zu sein. Viele können erstmal nicht vertrauen und dieses Vertrauen muss ganz langsam aufgebaut werden.

Dino….er ist so toll……ich bin soooooo dankbar, dass wir es geschafft haben!!! Liebe Sylvia….Sie haben uns sehr geholfen! Ich danke Ihnen von ganzem Herzen. Ich bin froh, dass ich den Mut hatte, Ihnen zu schreiben. Es hat uns gerettet……Danke

Dino und seine Menschen

P.S. Liebe Sylvia, danke für Ihre Emotionen… Ich habe auch geweint, als ich Ihnen heut geschrieben habe. Ich bin seeeeehr dankbar und glücklich! Wir waren grad in unserer Hundeschule und hatten ein wunderbares Training. Wir lernen jeden Tag dazu. Es ist so schön! Unsere Seelen haben sich gefunden! Gerne dürfen sie unsere Geschichte veröffentlichen. Es hilft anderen auch weiter. Ich lese die Erfahrungen anderer über Ihr Portal auch gerne! Ich wünsche Ihnen eine schöne gesunde Zeit und danke für alles ♡ Andrea und Dino”

“Liebe Sylvia, es ist soviel geschehen in den letzten Wochen bei Dino und bei und mit uns. Kein Fragezeichen mehr. …nicht mal mehr darüber nachdenken. Dinos Seele und unsere haben sich vereint.  Sie sind eine besondere Seele liebe Sylvia. Sie haben soviel bewegt. Ich danke Ihnen von ganzem ehrlichen Herzen. Ich wünsche Ihnen auch alles Glück der Welt. In Verbundenheit ♡♡ Andrea”

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.