“Liebe Sylvia,

Ihr letzter Satz stimmt… ich weiß, was für eine große Seele mich schon so lange begleitet. Sie ist mein Seelenhund, seit ich sie das erste Mal gesehen habe! Vor langer zeit hatte ich eine Katze namens Minou, Shiva sehr ähnlich auch optisch. Auch sie war immer in meiner Nähe, begleitete mich auch an der Leine. Als sie älter wurde und ich eine Tochter bekam, hatte ich weniger Zeit für sie und sie nicht mehr so beachtet wie vorher. Sie wurde kurz später krank und starb plötzlich. Ihr Tod hat mich damals völlig aus der Bahn geworfen. Ich hatte immer das Gefühl, dass ich mich nicht von ihr richtig verabschieden konnte. Und als Shiva mich beim 1. Sehen anschaute, hatte ich das Gefühl, Minou ist zurückgekommen. Beide sind sich so ähnlich und ich habe immer gewusst, was Shiva mir mitteilen wollte. Wenn ich Ihre Zeilen wieder und wieder lese, erkenne ich das, was ich bei Shiva fühle. Es ist eine Bestätigung von Gefühlen, denen ich nicht so richtig getraut habe. Gerührt hat mich auch, dass was sie über die Beziehung der beiden Hunde zueinander geschrieben haben. Auch hier spiegelt das meine Empfindungen wieder. Danke für Ihre Zeilen!

Zu gerne würde ich bei Ihnen einmal ein Seminar besuchen. Ich finde es wundervoll, wie Sie mit den Tieren Kontakt aufnehmen. Ich würde so gerne von Ihnen lernen.

Viele liebe Grüße

Beatrice”

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.