So oft gibt es einen Grund, warum sie bei uns sind… eine Aufgabe… eine besondere Verbindung… Danke Muck, du wundervolle Seele! Danke Michaela für dein Vertrauen!

“Liebe Sylvia,

ich kann Dir gar nicht genug danken und Dir sagen, wie sehr mich das berührt hat… Während ich Dir hier schreibe, kullern mir schon wieder die Tränen übers Gesicht.

Weißt Du, sein Alter merkt man ihm so gar nicht an, weil er so ein Treibauf ist und sooo viel Energie hat…

Doch viele Dinge werden mir jetzt klar… warum er manchmal seine linke hintere Pfote angezogen hat usw., auch das mit dem Schlucken, er schluckt manchmal sehr heftig. Einen empfindlichen Magen hat wirklich, wir haben vor über 1 Jahr auch das Futter umgestellt, aber ich versuche so oft es geht, für beide zu kochen, dass mögen sie am liebsten!

Ich werde eine gute Physiotherapeutin für ihn suchen und werde ihn gründlich durchchecken lassen. Und ich werde mir zeigen lassen, wie ich ihn auch selber massieren kann etc. Und das erstaunliche ist… Muck und ich haben dieselbe Schwachstelle… die Wirbelsäule.

Und ja… es gibt jemanden, den ich verloren habe… der sich nicht verabschieden konnte… wie du durch das Gespräch von Muck erfahren hast… Meinen Vater… als ich 2 Jahre alt war… wir konnten uns nicht verabschieden, weil er umgebracht wurde und so plötzlich aus unserem Leben gerissen wurde… Es ist so unglaublich… ich kann Dir gar nicht sagen, wie mich das berührt…

Ja, ich weiß, dass mein Vater immer noch hier ist und auf mich aufpasst und zur Verstärkung hat er mir Muck geschickt! …Mein kleiner Muck, er ist so etwas Besonderes für mich und ich spüre so eine tiefe Liebe und Verbindung zu ihm.

Wenn ich mehr Luft habe, würde ich unheimlich gerne Deine Seminare besuchen… ich möchte einfach wissen, was uns diese wunderbaren Tiere mitteilen möchten und will sie verstehen. Ich hoffe, ich schaffe 1 Seminar noch dieses Jahr!

Liebe Sylvia, nochmals ein dickes Danke von ganzem Herzen und eine Umarmung zurück!

Michaela & der kleine Muck”

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.