“Sylvia Raßloff hat auch mir und meinen Tieren auf wundersame Weise tolle Unterstützung und Halt gegeben. Ich bin beeindruckt von ihren Überlieferungen – der akute Zustand eines meiner Hunde wurde sehr deutlich beschrieben und ja tatsächlich, alle 3 Hunde hatten Gift gefressen – Grashalme die mit Vernichtungsmittel besprüht waren. ALLE 3 sind wohlauf ! In Dankbarkeit und Liebe betrachte ich täglich meine Tiere und die Mitteilungen des Zwiegesprächs von Sylvia Raßloff sind ganz nah ♥ .

Eine wunderbare Möglichkeit für jene Menschen, die sich im wahrhaftigen Interesse zu ihren Tieren nicht mit halbherzigen Aussagen aus der gängigen Praxis abfinden. Jedes Tier ist individuell und deshalb als Individuum zu betrachten und zu verstehen. Tierkommunikation auf der Seelenebene öffnet Wege zum Verständnis und bietet darüber hinaus durch Energetische Behandlungsmethoden dem Tier wieder in sein natürliches Gleichgewicht zu finden. Skeptisch ? Ja klar. :) Das war ich erst auch….und bin glücklich Sylvia Raßloff, eine Koryphäe gefunden zu haben.

Ganz besonders freue ich mich auch auf den Film OSTWIND2, auf den ich hier in Spanien wohl noch etwas warten muss… Ich kann nicht alles haben aber mit dem was ich habe bin ich glücklich und meine Tiere tragen einen ziemlich großen Teil dazu bei. Auch dieser Film zeigt berührend und beeindruckend, wie wundervoll und intensiv Kommunikation mit Tieren sein kann. Nicht nur in meinem Leben, mit meinem ♥ Hund und meinen anderen ♥ Tieren, hat Sylvia Raßloff von Tiere-verstehen.com Tierkommunikation – Seelensprache der Tiere daran einen sehr großen, dankenswerten Anteil, sondern auch bei der Arbeit mit diesem wundervollen Pferdeprotagonisten und seinen Menschen… Ich werde den Film auf alle Fälle gucken…. ♥

https://www.facebook.com/ostwindfilm/videos/vb.335735263154036/873368046057419/?type=2&theater

Natascha”

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.