Run free Coco… wundervolle Seele…

Danke liebe Ulrike… für dein/euer Vertrauen… und mit Tränen in den Augen für deine Zeilen, für eure Geschichte, eure tiefe Liebe… Danke für Dich und für all das, was Ihr für die Tiere tut… “Liebe wird aus Mut gemacht…” besonders am Ende, wenn es keinen anderen Weg mehr gibt… jemanden gehen zu lassen, den man so unendlich liebt… Es ist das Schwerste von allem… Ich umarme dich/euch… in Verbundenheit…

“Seit gestern Abend hat der Himmel einen leuchtenden Stern mehr. COCO

Coco hat seit Wochen gekämpft und gekämpft, aber ihre Kraft war zu Ende. Gestern hat sie ihre letzte grosse Reise angetreten. Ich weiss, meine Süsse, Du wärst noch gern bei Deiner Familie geblieben, aber sei nicht traurig, Du wirst es immer sein. Mitten unter uns, wie Emma und Bonnie. Die gemeinsame Zeit nimmt uns beiden niemand. Nach einer jahrelangen Odyssee, zuletzt warst du in einer Tötung in Spanien gelandet, kamst Du kleines ängstliches Mäuschen 2011 zu uns. Ich habe Dich vom ersten Augenblick in mein Herz geschlossen. Du warst so krank, und ich hatte solche Angst um Dich. Leishmaniose, Ehrlichiose, später die Herzgeschichte, aber wir haben es gemeistert. Heute haben wir dich in den Rosengarten gebracht, bald wirst Du wieder bei uns sein. Lebe wohl, meine Coco, ich danke dir, dass du immer für mich da warst. Ich habe dich unendlich lieb.

Danke Sylvia Raßloff für Deine liebevolle Begleitung von Coco und dafür, dass Du immer an unserer Seite warst.”

Sie möchten mich unterstützen?

Wenn Ihnen meine Arbeit und meine Beiträge gefallen, können Sie mir gerne eine Unterstützung über PayPal zukommen lassen. Ich bedanke mich von Herzen!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.