Dieses Bild hat mir ein Teilnehmer meiner Tierkommunikations-Seminar e vor einiger Zeit geschickt (und ja, es kommen auch immer mehr Männer in meine Seminare, um die Tierkommunikation zu lernen). Ich bin unglaublich dankbar für all die wunderbaren Menschen, denen ich durch die Tiere begegnen darf und die besonderen Herzensverbindungen, die dadurch entstehen (oder bereits bestanden haben). Ich glaube, dieses Bild sagt es ♥ Danke liebe Jutta für deine Zeilen an mich nach dem Basis-Seminar… (tief berührt)

“Meine liebe Sylvia,

ich habe mich so sehr über deine Worte gefreut!

Noch immer bin ich nicht im Hier und Jetzt angekommen. Zu tief sitzen die Eindrücke. Meine Gedanken kreisen ständig um das Seminar. Und auch dich habe ich mitgenommen. Du bist allgegenwärtig, bei allem was ich mache. Ich muss es einfach noch einmal erwähnen, dass dich eine Aura umgibt, die sich nicht in Worte fassen lässt… Ich kann sie nur spüren – immer noch! Es fühlt sich so gut und beruhigend an…

Heute, als ich Reiner deine Einträge auf FB vorlesen wollte musste ich ständig innehalten, weil ich einen dicken Kloß im Hals hatte. Jedes Wort löst so starke Emotionen bei mir aus, dass sofort die Tränen fließen.

Auch mit Jake konnte ich eine Veränderung feststellen. Er sieht mich jetzt intensiver an und schaut erst weg, wenn ich aufhöre, mit ihm zu sprechen. Natürlich ist er viel weiter als ich es bin. Wir üben weiter – Erfolg kommt nicht über Nacht! Liebe Sylvia, die anderen Mädels lassen gerade mal wieder WhatsApp “qualmen”. Ich werde mich ihnen anschließen, um zu hören welche Neuigkeiten es gibt.

Ich sende dir meine herzlichsten Grüße und berühre in Gedanken das unsichtbare Band, das uns alle verbindet

und umarme Dich <3 Buddha schütze Dich!

Jutta”

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.