Ja, es gibt Engel, die nur für kurze Zeit bei uns bleiben… um Liebe zu erfahren und Liebe zu geben, bevor sie wieder gerufen werden, zurückzukehren ins Licht…

Apu ist so ein besonderer Engel… Er kam als Pflegehund aus dem Tierschutz in sein Neues Zuhause, erst Ende letztes Jahr. Da war er bereits krank, seine Nieren schwach, doch seine Menschen haben für ihn gekämpft, gehofft, es ging ihm eine Zeit besser. Dass er bei ihnen bleibt, war von Anfang an klar. Apu hat zum ersten Mal erfahren dürfen, was Liebe, was Geborgenheit ist… er hat so viel Freude gebracht, war so sanft, so lieb… hat jeden Moment genutzt, um alles in sich aufzusaugen, jeden Augenblick. Ja, er hat so viel gegeben, hat so viel gelehrt… vor allem stark zu sein und das Beste aus jedem Tag zu machen, der uns geschenkt wird.

Man sagt, in den Nieren ist die Lebensenergie gespeichert, die ein Wesen zu Beginn seines Lebens erhält und die bis zum Ende aufgebraucht ist. Ja, vielleicht ist es vorherbestimmt, im Buch der Seele geschrieben… und dass die Seelen sich finden, die einander brauchen, um zu heilen. Apu ist am Sonntag über die Regenbogenbrücke gegangen… Er wurde nur ca. 3 Jahre alt. Das Geschenk, das er brachte, wird für immer bleiben. Run free, du wundervolle Seele… ♥ Danke, dass ich mit dir sprechen durfte, hast mich unglaublich berührt! Deine Mädels vermissen Dich so sehr…

(Bitte grüß meine Filli, sie hätte heute Geburtstag. Gib ihr ein dickes Bussi von mir! Du bist genau ihr Typ, ein sanfter Beschützer, auch sie brauchte immer viel Sicherheit.) Danke liebe Nadine für diese berührenden Zeilen zum Abschied. Ich weiß, Ihr werdet euch wiedersehen…

„Liebe Sylvia,

vielen Dank… Heute haben wir Abschied genommen von unserem Stinker…

Wir/ich wollte noch so viel erleben mit ihm, aber seine Zeit ist leider gekommen. Wir haben die ganze letzte Nacht gekuschelt…

Ja, er war ein Engel und er musste zu uns, wie sie geschrieben haben… hätte ihn im November schon abholen sollen und kurze Zeit später noch einmal, leider war ich verhindert und beim dritten Mal holte ich ihn zum Sterben… Der kleine Kerl hat sich so gut erholt, seine Werte die Hälfte wieder gebessert… leider nicht auf Dauer…

Es hat mir/uns sehr geholfen und er war so wie sie ihn beschrieben haben… er war für unser Rudel ein Engel und wir haben ihn gebraucht… er fehlt soooo sehr 😭😭😭

Vielen lieben Dank…

Liebe Grüße

Nadine

P.S. Nochmals vielen Dank für die lieben Worte. Ich bin immer noch sehr berührt über die Zeilen von Apu & auch von unserer Hetti… Apu, der tapfere Kämpfer mit seiner Liebe und Neugier!!! Es tat sooo gut, zu hören von ihm, dass es ihm gut geht, da wo er jetzt ist! Apu hat mich so tief berührt… alle um sich… er war ein Geschenk und bin stolz, ein Teil in seinem kurzen Leben gewesen zu sein!!! Habe ihm am ersten Tag bei uns versprochen, dass ich bei ihm bin und ihn nicht alleine lasse, egal was kommt…

*RIP STINKI vermiss dich ❤️*“

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.