Ihr Lieben, die Sonnenaktivität hat sich in den letzten Tagen durch Sonneneruptionen gesteigert, was auch die Schumann-Resonanzwerte erhöht. (Die Auswirkungen der letzten beiden Sonneneruptionen dürften wir dann wohl am Sonntag zu spüren bekommen. Sonntag und Montag sind weitere größere Sonnenstürme prognostiziert.)

Es ist ein kontinuierlicher Zustrom von hohen Energien kosmischer Lichtinformationen, die in Wellen einströmen und sich verstärken. Die Transformation geht weiter und die Energien der kommenden Wochen werden sich um Anfang und Ende drehen! Es findet eine Reinigung durch alle Systeme statt. Auf mentaler, emotionaler, spiritueller und physischer Ebene.

Während Viele bereits dieses Licht und die Bewusstseinsveränderung spüren und in tiefem Vertrauen weitergehen, kämpfen andere mit dem Loslassen von alten Energien, um in den höheren Frequenzen ihr Gleichgewicht zu finden. Zu viele Anhaftungen, Emotionen, Muster und Manipulationen wollen Schicht für Schicht abgetragen und geheilt werden.

Das ist es, was sich zeitweise so dicht, so schwer anfühlt. Jetzt ist die Zeit der Klärung im kollektiven Feld! Löse dich von diesen negativen Energien und bleibe in der Liebe, ohne zu urteilen. Liebe ist die höchste Schwingung! Beobachte und lass dich nicht in die kollektiven Ängste und Verirrungen hineinziehen.

Lasse dich fallen in das Vertrauen in die Weisheit deiner Seele, dass wir alle gut aufgehoben sind, dass alles kommt, wie es kommen soll. Halte das Licht und manifestiere im Sinne des Friedens und der Wahrheit, im Einklang mit allem, was ist! Bleibe im Vertrauen, dass alles, was nicht im Sinne der Schöpfung ist, aufgelöst wird.

Ja, Ihr Lieben, das NEUE ist bereits da! Es existiert parallel zum Alten! Und es liegt an UNS, uns zu entscheiden, WOHIN wir gehen! Jetzt! Denn die kommenden Wochen werden sehr intensiv! Mehr und mehr wird dies sichtbar, klafft auseinander, wird die Trennung im Außen forciert!

Viele haben sich bereits entschieden und es liegt an uns, ob wir das Neue oder das Alte nähren, ob wir am Alten festhalten oder loslassen, ob wir in der Angst bleiben oder vertrauen, ob wir zu unserer Wahrheit stehen oder uns unterdrücken lassen… ob wir das Alte aufrecht erhalten oder endlich erwachen! (Deshalb die Glocke auf dem Bild :-)) Es liegt an UNS, WOHIN wir gehen.

Denn WIR sind der Wandel und wir sind mittendrin!!! Wir haben die KRAFT, IN UNS ist die Macht, das Neue mitzuerschaffen, eine neue Welt! So Vieles wächst bereits parallel und es ist nicht mehr aufzuhalten, genauso wie der Zusammenbruch des Alten. So Viele sind es, die das Neue Bewusstsein bereits leben! Sturmtänzer, Lichtarbeiter, sie halten die Energien, transformieren und manifestieren das Neue!

Wir müssen wirklich anfangen, zu verstehen, dass wir Licht SIND! Unsere DNA, unsere Zellen werden durch Licht gehalten und gesteuert! Das Licht überträgt energetische Frequenzen und Informationen. (Krebserregende Stoffe z.B. sind Photonenzerhacker.) Unsere Gedanken sind Energie, ob negativ oder positiv, wirken auf unseren Körper, auf unsere Innere Kraft, und sie wirken im Außen transformierend!

Das heißt, WIR sind Erschaffer unserer Wirklichkeit, in jedem Moment, und unsere Gedanken prägen den Weg! Der gesamte Kosmos besteht aus Licht, Ihr Lieben, und indem wir uns kontinuierlich Wissen aneignen, uns öffnen für die kosmischen Energien, erhöhen wir unser Bewusstsein, wachsen wir über uns hinaus und treten in Verbindung mit allem, was ist!

Deshalb lassen wir unser Licht leuchten und uns erheben! Unsere Lebenskraft, unser Bewusstsein – Geist und Seele – formen die Neue Welt!

(Wer noch bei meiner Energiereise für Mensch & Tier am Montag Abend dabei sein möchte, meldet euch bitte per Email.)

In diesem Sinne… Habt einen wunderschönen Tag ♥

(Sylvia Raßloff)

Sie möchten mich unterstützen?

Wenn Ihnen meine Arbeit und meine Beiträge gefallen, können Sie mir gerne eine Unterstützung über PayPal zukommen lassen. Ich bedanke mich von Herzen!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.