Es ist so schön, wieder von Menschen zu hören, denen ich in meinen Seminaren und über die Tierkommunikation begegnet bin und ihr Glück zu erfahren, nachdem sie einen geliebten Seelengefährten verloren haben und von einem neuen Tier gefunden worden sind. (Oh nein, nicht wir suchen uns die Tiere aus. Wie schon so oft gehört…”Es passiert einfach!”, wenn der richtige Zeitpunkt da ist.) Oft werden uns die Tiere von einer verstorbenen Seele geschickt oder sie kommen in einem anderen Körper zu uns zurück, um uns weiter zu begleiten. Deshalb möchte ich diese Zeilen aus einer E-Mail mit euch teilen. (Und ja, der Körperscan, als Teil der Tierkommunikation, kann oft wichtige Hinweise geben, wo etwas nicht in Ordnung ist, auch wenn diese den Tierarzt nicht ersetzen kann und darf.)

“Liebe Sylvia,

meine Mutter und ich waren vor einiger Zeit in einem deiner Basis-Seminare und wir waren total fasziniert davon und vor allem von dir.

In dem Seminar hast du auch Kontakt zu unserer damaligen Hündin aufgenommen, die dir von ihren Schmerzen im Ohren- bzw. Nackenbereich erzählte. Wie sich dann herausstellte, hatte sie an den Halswirbeln einen bösartigen Tumor und leider haben wir nach einiger Zeit den Kampf gegen den Krebs verloren. Sie hat ein wahnsinniges Loch in unsere Mitte gerissen, das auch heute noch sehr schmerzt.

Wir haben danach in unserer Familie auch nie wirklich über einen neuen Hund gesprochen, bis zu dem Tag, an dem wir Juna in Facebook sahen. Auf der Seite eines Tierheims in unserer Nähe sahen wir das Hundemädchen, das mit ihren zwei Brüdern von den Straßen Bulgariens gerettet und nach Deutschland gebracht wurde. Das Tierheim arbeitet mit einem Tierschutzverein in Sofia zusammen. Nach einem Kennenlernen war klar – sie wird unser neues Familienmitglied :)

Leider wissen wir überhaupt nichts über Junas Vergangenheit und es gibt so viel, was wir gerne von ihr wissen würden und was wir ihr gerne sagen würden, weshalb wir dich eigentlich bezüglich einer Tierkommunikation mit ihr kontaktieren wollten. Wir haben dann auf deiner Seite auch die Möglichkeit einer Heilreise gefunden, was für Juna eventuell auch eine Möglichkeit wäre.

Ich freue mich sehr auf deine Rückmeldung!

Ganz herzliche Grüße

Anne”

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.