Beiträge

Erinnerung ♥

Danke von Herzen ♥ für diese Rückmeldungen (die ich nur zum Teil veröffentliche) zu meiner berührenden Tierkommunikation und Heilreise (Energiefeld-Heilung) für Toni (ca. 7), der leider schwere körperliche und seelische Probleme und Belastungen aus seiner schrecklichen Vergangenheit mitgebracht hat. Es ging darum, was er erlebt hat, wie er sich körperlich fühlt, denn er hat immer wieder Anfälle, und um seine schlimmen Ängste, nach draußen zu gehen. Es ist so traurig, was Toni erleben musste… und dieser kleine Kerl und seine Geschichte hat mich unglaublich tief berührt! “Engel kommen oft von der Dunkelheit ans Licht… Wer nicht mit dem Herzen sieht… der sieht sie nicht!”…

“Liebe Sylvia,

vielen lieben dank für die berührende Rückmeldung, ich musste das erst einmal sacken lassen, wie genau sie das alles beschrieben haben!

Toni war ca. 3 Jahre, als ich ihn adoptiert habe und ja, unsere Tierarztin hatte damals Tränen in den Augen, als ich dort mit ihm ankam, sie sagte mir später einmal, dass sie dachte, er würde es nicht schaffen… Er wurde auf einer Müllhalde in einer Tüte gefunden mit zusammen gebunden Pfötchen und Schnauze. Er hatte keine Muskulatur mehr und konnte kaum laufen… Er hat ein vergrößertes Auge, also der ganze Knochen schaut mehr heraus… Bei den Anfällen schlägt er immer ziemlich schlimm die Zähne aufeinander, was wohl Zahn und Kieferschmerzen erklärt. Vor ca. einem Jahr hatte er einen Bandscheibenvorfall bei einem Anfall…

Mein Sohn meinte die Woche, als ich von der Arbeit kam, Toni wäre schon ewig nicht mehr so fit und voller Energie gewesen. Die zwei haben übrigens eine sehr große Bindung und er kümmert sich immer hingebungsvoll um Toni und umgekehrt. Und ich bekam Gänsehaut, als ich las, er fühlt sich manchmal wie einen Engel… Immer, wenn jemand fragt, warum hast du so einen kranken Hund adoptiert, ist meine Antwort… weil ich gespürt hab, dass er ein Engel ist… und so nennen wir ihn auch meistens, unser Engel Antonio. Ich bin so froh über ihre Unterstützung!

Ganz viele Liebe Grüße Alexandra und Toni”

“Liebe Sylvia,

ich bin dir unendlich Dankbar, dass du Toni auf einer Heilreise begleitet hast… Du hast mich mit deinen Worten ganz tief im Herzen berührt!

Toni war in den letzten Tagen sehr ruhig und ausgeglichen, hat viel und vorallem tief und fest geschlafen (sonst ist er ständig schläfrig, nickt aber immer nur kurz ein und ist sehr nervös).Geflasht war ich vor zwei Tagen, als ich mit unseren anderen zwei Hunden und mit meinem Sohn spazieren gehen wollte (was für Toni immer heißt, schnell verstecken…) und Toni ganz selbstverständlich in der Reihe saß, um mitzugehen… Normal bekommt er schlimmes Herzrasen, sobald wir vor die Tür gehen. Er war so ruhig, ich dachte, ich träume…

Dann waren wir schon das dritte mal bei der Physioterapie, das erste mal bekam er den Halswirbel eingerenkt und dann Elektrotherapie. Sie sagte am Montag, sie meint gerade, sie hätte einen anderen Hund vor sich… Er wäre kein bisschen mehr verspannt und ganz locker! Die letzten Tage sah er so richtig gesund aus! Ich werde mir noch öfter durchlesen müssen, was Sie mir geschrieben haben, so berührend und beeindrucken ist das. Ich spüre, dass eine riesengroße Last von Toni genommen wurde!

Vielen vielen lieben Dank! Ich werde mich dann wie besprochen, in drei Wochen wieder melden wegen der 2. Heilreise und berichten, wie es Toni geht!

Ganz liebe Grüße Toni und Alexandra”

Danke von Herzen ♥ für den wunderschönen Blumengruß, der mich erreicht hat, und diese Zeilen zu meiner Tierkommunikation und Heilreise (Energiefeld-Heilung)…

“Liebe Sylvia,

vielen vielen 1000 Dank, dass Du für unseren Joschi reist!!!! Ich kann Dir gar nicht oft genug sagen, wie schön es ist, dass es Dich gibt, du Engel!!!!!

Wir drücken Dich ganz lieb und wünschen Dir noch einen schönen Abend!

Ganz ganz liebe Grüße

senden dir

Joschi, Max, Gaby und Lothar”

Danke von Herzen ♥ für diese so schönen Rückmeldungen zu meiner Heilreise (Energiefeld-Heilung) für Joschi, dem es gar nicht gut ging, der schlapp und müde war, nicht mehr spazieren gehen wollte, erbrochen hat, nichts essen wollte und bei dem letztendlich ziemlich hohe Pankreaswerte festgestellt wurden, als mich sein Frauchen um Hilfe bat. In meinen Heilreisen geht es darum, neben den körperlichen Problemen auch die Seele anzuschauen und hier zeigte sich, dass er auch einige Belastungen seiner Menschen trägt. Ja, die Tiere sind so tief mit uns verbunden und sie übernehmen Vieles, was uns oft gar nicht so bewusst ist. Danke für euer Vertrauen…

“Liebe liebe Sylvia,

tausend Dank für Deine wunderbare, einfühlsame Heilreise für unseren Bub!!!! Du bist so ein unglaublich lieber und einzigartiger Mensch, es ist wundervoll, dass es Dich gibt und wir Dich kennen dürfen!

Du hast Deine Heilreise so wunderschön beschrieben… da sind Tränen über Tränen geflossen und unsere Gefühle haben sich überschlagen, es ist so intensiv und berührt am tiefsten Punkt unseres Herzens! Ich habe Deine wundervollen Zeilen wieder und wieder gelesen und jedesmal bekomme ich Gänsehaut pur!!!

Ja unser Schatz ist sehr sensibel und ich weiß, dass die letzten Monate schwer waren. Das hat Joschi dann doch mehr gespürt, als wir dachten und wir werden alles dafür tun, dass er seine Lebensfreude und seine Sicherheit zurück bekommt. Er ist ein ganz ganz wundervoller und einzigartiger Schatz!

Heute Nachmittag, während unseres Spaziergangs, lief unser Joschi bereits viel freudiger mit, als ALL die Tage vorher!!!! DANKE-DANKE-DANKE 🍀🍀🍀 Es ist einfach so wunderbar, Deine Liebe, Deine Energie, Deine Kraft zu spüren!!!! Du bist ein Segen und Glück für uns!!!!

Und jetzt noch eine wunderbare „medizinische“ Rückmeldung zu Deiner einzigartigen Heilreise: Gestern Abend waren wir nochmal bei unserem Tierarzt zum Ultraschall und es war, Gott sei Dank, alles ok!!!!!!! Sylvia, mein Herz hat sich überschlagen vor Glück!!!! Ich weiß, ich habe es Dir schon gesagt, aber: Du bist unser Engel auf Erden!!!!!

Sehr gerne würde ich auch für nächstes Jahr ein Seminar bei Dir buchen und Dich persönlich kennenlernen. Wir sind so dankbar und glücklich, dass es Dich gibt!!!! Ich umarme Dich aus tiefstem Herzen und freue mich von Dir zu hören,

WITH ALL OUR LOVE,
fühl Dich lieb umarmt ,
Gaby, Lothar und der “Rest der Bande”

P.S. Wenn Du wieder zurück bist liebe Sylvia, wäre es wunderbar, wenn Du noch eine weitere Heilreise und/oder ein Gespräch mit unserem Joschi führen kannst. Es geht ihm wirklich besser seit Deiner Heilreise!!!! Er ist wieder agiler, wirkt glücklicher und gelöster!

Danke-Danke-Danke liebe Sylvia, Du wunderbarer Engel !!!! Wir haben seit Deiner Rückmeldung über Deine Heilreise erstmal wieder viel Lebensfreude, Spaß, Lachen und Stärke in unser Leben gebracht… es ist die letzten Monate einfach zuviel davon auf der Strecke geblieben.

Liebe Sylvia, hast Du am 25. Januar für meine Tochter und mich noch zwei Plätze frei in Deinem Seminar? Es wäre soooo schön, Dich persönlich zu treffen!”

Danke von Herzen für diese so schönen Rückmeldungen zu meiner Tierkommunikation und anschließenden Heilreise (Energiefeld-Heilung) für Mücke (13), der es gar nicht gut ging, die nichts essen wollte und ganz schlechte Blutwerte hatte, als sich ihr Frauchen hilfesuchend an mich wandte. Die Sorgen waren groß und auch die Gedanken an Abschied waren nah… Gott sei Dank geht es ihr seit meiner Heilreise nach und nach besser und ich freue mich so sehr darüber! Danke für euer Vertrauen ♥ (Und ja, es war Nelly, die sie mir gezeigt hat… Seelen, die zusammengehören, können sich nicht verlieren…)

“Liebe Sylvia, heute möchte ich Dir einen kurzen Bericht zu Mücke geben. Es geht ihr besser und sie frißt auch wieder! (Ich habe schon lange nicht mehr soviel gekocht.) Ihre Blutwerte haben sich gebessert, worüber ich sehr froh bin. Jetzt muß sie erstmal wieder was auf die Rippen kriegen. Ich bin Dir unendlich dankbar, daß Du Dir so kurzfristig die Zeit genommen hast. Morgen wird ihr wieder Blut abgenommen. Spätestens dann melde Ich mich wieder und sende Dir eine dicke Umarmung. Liebe Grüße Mücke und Sabine 💕”

“Liebe Sylvia, endlich ist ein Durchbruch bei den Blutwerten von Mücke zu erkennen! Ich habe heute früh “Rotzblasen” geheult, weil ich mich so sehr darüber gefreut habe. Die nächste Blutkontrolle ist am Donnerstag und ich werde Dich selbstverständlich auf dem laufenden halten. Liebe Grüße von Mücke und Sabine”

“Liebe Sylvia, Mücke geht es von Tag zu Tag besser! Inzwischen “erkenne” ich meine Maus wieder. Auch ihre Blutwerte haben sich gebessert. Aber das Wichtigste für mich: Mücke frisst wieder. Das hatte mir große Sorgen bereitet. Ich bin Dir unendlich dankbar für Deine schnelle Hilfe und werde nochmal eine Heilreise für sie machen lassen. Für heute verabschiede ich mich und sende Dir eine Umarmung. Liebe Grüße von Mücke und Sabine”

Und ganz aktuell die wundervolle Rückmeldung von heute…

“Liebe Sylvia, inzwischen sind wir noch einen Schritt weiter auf der Genesungsleiter. Mücke konnte ja unsere üblichen Runden nicht laufen, weil sie zu schwach war. Seit Freitag nun geht es wieder ohne Kinderwagen (Leihgabe meiner lieben Nachbarin). Natürlich bestimmt Mücke das Tempo und sie scheint darüber sehr froh zu sein. Ich hätte noch eine frage zu der Heilreise. Mücke ist dort oben mit einem schwarzen Hund über die Wiese gelaufen. Könnte das meine erste Hündin gewesen sein? Allerdings hat Mücke sie im Hier nie kennengelernt, Nelly starb schon 1992. Aber sie fiel mir ganz spontan ein, zumal die beiden von ihrem ganzen Wesen her gleich sind, fast identisch. Natürlich darfst Du meine Zeilen veröffentlichen und wir bleiben auf jeden Fall in Verbindung. Bis dahin sei ganz lieb gegrüßt von Mücke und Sabine.”