Beiträge

Danke von Herzen für diese so schönen Rückmeldungen zu meiner Tierkommunikation und anschließenden Heilreise (Energiefeld-Heilung) für Mücke (13), der es gar nicht gut ging, die nichts essen wollte und ganz schlechte Blutwerte hatte, als sich ihr Frauchen hilfesuchend an mich wandte. Die Sorgen waren groß und auch die Gedanken an Abschied waren nah… Gott sei Dank geht es ihr seit meiner Heilreise nach und nach besser und ich freue mich so sehr darüber! Danke für euer Vertrauen ♥ (Und ja, es war Nelly, die sie mir gezeigt hat… Seelen, die zusammengehören, können sich nicht verlieren…)

“Liebe Sylvia, heute möchte ich Dir einen kurzen Bericht zu Mücke geben. Es geht ihr besser und sie frißt auch wieder! (Ich habe schon lange nicht mehr soviel gekocht.) Ihre Blutwerte haben sich gebessert, worüber ich sehr froh bin. Jetzt muß sie erstmal wieder was auf die Rippen kriegen. Ich bin Dir unendlich dankbar, daß Du Dir so kurzfristig die Zeit genommen hast. Morgen wird ihr wieder Blut abgenommen. Spätestens dann melde Ich mich wieder und sende Dir eine dicke Umarmung. Liebe Grüße Mücke und Sabine 💕”

“Liebe Sylvia, endlich ist ein Durchbruch bei den Blutwerten von Mücke zu erkennen! Ich habe heute früh “Rotzblasen” geheult, weil ich mich so sehr darüber gefreut habe. Die nächste Blutkontrolle ist am Donnerstag und ich werde Dich selbstverständlich auf dem laufenden halten. Liebe Grüße von Mücke und Sabine”

“Liebe Sylvia, Mücke geht es von Tag zu Tag besser! Inzwischen “erkenne” ich meine Maus wieder. Auch ihre Blutwerte haben sich gebessert. Aber das Wichtigste für mich: Mücke frisst wieder. Das hatte mir große Sorgen bereitet. Ich bin Dir unendlich dankbar für Deine schnelle Hilfe und werde nochmal eine Heilreise für sie machen lassen. Für heute verabschiede ich mich und sende Dir eine Umarmung. Liebe Grüße von Mücke und Sabine”

Und ganz aktuell die wundervolle Rückmeldung von heute…

“Liebe Sylvia, inzwischen sind wir noch einen Schritt weiter auf der Genesungsleiter. Mücke konnte ja unsere üblichen Runden nicht laufen, weil sie zu schwach war. Seit Freitag nun geht es wieder ohne Kinderwagen (Leihgabe meiner lieben Nachbarin). Natürlich bestimmt Mücke das Tempo und sie scheint darüber sehr froh zu sein. Ich hätte noch eine frage zu der Heilreise. Mücke ist dort oben mit einem schwarzen Hund über die Wiese gelaufen. Könnte das meine erste Hündin gewesen sein? Allerdings hat Mücke sie im Hier nie kennengelernt, Nelly starb schon 1992. Aber sie fiel mir ganz spontan ein, zumal die beiden von ihrem ganzen Wesen her gleich sind, fast identisch. Natürlich darfst Du meine Zeilen veröffentlichen und wir bleiben auf jeden Fall in Verbindung. Bis dahin sei ganz lieb gegrüßt von Mücke und Sabine.”

Plume (fast 10 Jahre) ging es leider gar nicht gut seit einiger Zeit… Sie zeigte starkes Hinken, Verspannungen, Schmerzen… die trotz tierärztlicher Untersuchungen, Osteopathie und Schmerzmitteln nicht wesentlich besser wurden… Die Sorgen waren groß und so baten mich ihre Menschen darum, mit ihr zu sprechen, um genauer zu fühlen, wo es schmerzt und wie man sie unterstützen kann… und um eine anschließende Energiefeld-Heilung…

Danke von Herzen für diese so schöne Rückmeldung aus der Schweiz zu meiner berührenden Tierkommunikation und Heilreise mit Plume ♥… Ich freue mich so sehr, dass es ihr besser geht und Danke dir/euch für das Vertrauen über so viele Jahre immer wieder…

“Liebe Sylvia,

vielen Dank für deine Email… du hast sehr intensiv mit Plume gearbeitet- es ist so interessant, was du da alles machst und so viel weisst über all das Leben und diese Energiefeldheilung! Ich bin so froh für Plume, dass wir ihr dies ermöglichen und helfen können! Sie hat es sehr verdient! Wie du schreibst, ist ihre Aufgabe mich/uns und für mich/uns zu tragen… ich kenne niemanden, der seine Aufgabe so wahnsinnig toll und mit so viel Geduld und Liebe meistert! Danke liebste Plume… ich liebe dich so sehr!!!

Sylvia… oft sprachlos und einfach nur Verbunden in tiefer Dankbarkeit! Du bist so wertvoll und in unserem Leben so präsent… auch wenn weit weg und wir uns noch niemals begegnet sind! Es ist wunderbar und vielen Dank für all das!

Plume, ja unsere Plume… seit du mit ihr gesprochen hast, ist sie viel gelöster… sie nimmt wieder aktiv am Familienleben teil – sie fühlt sich wohl und zieht sich nur selten zurück! Und sie fordert… oh ja… sie bellt uns auffordernd an, wenn ihr langweilig ist oder sie etwas unternehmen möchte :-)) oder sie hilft beim Spielen mit den Kindern mit und hüpft und bellt :-))) Mein Mann meinte nur: Haben wir einen neuen jungen Hund? Ich muss oft so schmunzeln und finde es soooo toll, bringt sie sich wieder so ein und will überall dabei sein! Die Lebensfreude ist zurück!!!!!

Sie läuft besser! Irgendwie leichter. Ab und zu hinkt sie noch und ich gebe ihr noch Schmerzmittel – aber es ist viel besser. Diese Woche gehen wir noch zur Physio! Ja, da hast du uns wieder so sehr geholfen! Manchmal weiss ich gar nicht, wie ich dir danken soll… da reichen fast Worte nicht… ! Danke!!!

Louis und Plume… beide so voller Leben und glücklich zu sehen! Das ist für mich das allerschönste!!! Und gibt auch mir neue Kraft, weiter zu gehen und noch mehr zu vertrauen, dass alles gut ist und gut kommt! Und auch Energie habe und auch die Lebensfreude spüre ich irgendwie wieder – so wie Plume :-)), auch wenn es mit Emilie immer wieder Sorgen gibt, Plume und ich nehmen es irgendwie „ anders“! Irgendwie mit mehr Vertrauen!

Sylvia ich melde mich wieder, um zu berichten!

Tausend Dank!!!

Yvi

P.S. Diese Woche feierten wir den 7. Geburtstag von Louis… und Plume war voll dabei :-)) Essen, Garten, spazieren und immer den Kinderlis nach und wieder bellen, um auch dabei zu sein :-)) ich musste so schmunzeln :-)))… Oh ja, ihr geht es gut – so schöööööön! Danke liebe Sylvia!!!!!! Ich umarme dich ♥”