Beiträge

Ein so schönes Profi-Seminar Tierkommunikation liegt hinter uns… voller wunderbarer Energien, Meditationen, Reisen, Übungen und kraftvollen Heilungsmethoden, die wir über die Tierkommunikation hinaus bei körperlichen und seelischen Problemen und Belastungen anwenden können, um Tiere und Menschen zu unterstützen!

Ich bedanke mich bei meinen Teilnehmern, dass Ihr da ward ♥… für Begegnungen, Umarmungen, Herzensverbindungen und dass Ihr mich als eure Lehrerin gewählt habt… und vor allem Danke an die Tiere, Krafttiere und Helfer, die uns begleitet haben. Danke an Vater Himmel, Mutter Erde, an das Universum und das Vertrauen in die unendliche Kraft und Schöpferkraft, die wir in uns tragen, um zu heilen.

Wie unendlich dankbar bin ich dafür, was wir alles lernen, bewegen und verändern dürfen…

Ihr Lieben, ich bin wieder da… voller berührender Eindrücke und Erlebnisse…

„Wo Liebe ist… ist Hoffnung…

Danke an alle, die Geborgenheit geben. Danke an alle, die ihre schützenden Hände über jemanden legen. Danke an alle, die helfen, sich sorgen, ein Zuhause geben… Für Herzenswärme und Liebe… FÜR das Leben!“ (Sylvia Raßloff)

Danke an die besonderen Menschen und wundervollen Tiere, denen ich begegnet bin! Danke Sandra

die für immer in unseren Herzen sind… die neben uns wandern… und uns wie Sterne den Weg leuchten… die uns Hoffnung geben… und unsere Seele zum Tanzen bringen… wenn wir glauben, wenn wir fühlen… wenn wir sehen. Nein, sie sind nicht weg. Sie wandern nicht mehr in ihren irdischen Körpern – aber sie sind immer unter uns. Sie sind bei dir, jetzt – und sie werden immer da sein.

„Weine nicht! Hab keine Angst! Ich bin hier. Du kannst mich hören, fühlen, sehen. Es ist nur der Körper, der geht… Nur die leere Hülle… die ausgedient hat… nicht mehr funktioniert. Wir haben ihn nur geliehen… für eine gewisse Zeit… für dieses Leben. Doch wir müssen gehen, wenn es Zeit ist… wenn wir gerufen werden. Die Zeit ist vorherbestimmt… im Buch der Seele geschrieben. Doch ich werde dich für immer lieben!

Weine nicht! Ich bin nicht allein! Ich gehe nach Hause… Dorthin, wo wir alle Zuhause sind. Frei und unbeschwert. Es ist Seelenfrieden. Verbundenheit… Mit allem, was ist. Das Herz warm und die Seele befreit. Leichtigkeit! Angekommen. Im Licht. Eingehüllt in die Wärme. Geborgenheit! Es tut so gut, leicht zu sein, frei zu sein… gleichzeitig überall zu sein… und in deinem Herzen. Keine Sorgen, keine Gedanken, keine Schmerzen.

Weine nicht! Wenn du mich rufst, bin ich ganz nah. Du hast es gespürt. Ich habe dich berührt… ganz sanft an der Hand… Es war nur ein Hauch. Ich bin da, wenn du an mich denkst, wenn du mich brauchst… so, wie du es immer warst… für mich! Der Tod ist nicht das Ende, wollte ich dir sagen, aber du hörtest mich nicht… Vertraue, wollte ich dir sagen… Wir sehen uns wieder! Die Seele bleibt. Ich liebe dich!“

(Sylvia Raßloff)

Es war wieder ein so schönes Aufbau-Seminar 2 Tierkommunikation am Wochenende…

mit lieben Menschen, berührenden Tiergesprächen und wundervollen Erkenntnissen… ja dieser besonderen Energie, die sich im Raum ausbreitet, wenn die Tiere aus der anderen Welt ganz nah sind… denn es geht in diesem Seminar um das Thema Abschied, das auf uns alle irgendwann zukommt… um Sterbebegleitung, um den richtigen Zeitpunkt, den es oft nicht leicht ist, zu finden, denn die Entscheidung trägt auch ein großes Potential an Schuldgefühlen in sich.

Es geht darum, wie wir Tieren und ihren Menschen durch die Tierkommunikation helfen, sie unterstützen und begleiten können. Und es geht um den Kontakt mit der Seele der verstorbenen Tiere, der sehr viel Trost, ja Erkennen und Verstehen bringen kann, da Fragen geklärt werden können und Dinge gesagt, die ungesagt blieben. Die Botschaften der Tiere sind immer sehr berührend und vor allem, zu wissen, dass es ihnen gut geht.

Diese Seminare sind bewusst klein gehalten, da es sehr persönliche Gespräche und Erfahrungen sind und jeder seine eigene Geschichte mitbringt. Es ist immer wieder schön, zu erleben, wie meine Teilnehmer von Seminar zu Seminar wachsen durch all das, was wir durch die Tiere lernen. Danke von Herzen für diese so schöne Rückmeldung aus der Schweiz ♥ Danke für euch, für die tollen Gespräche, für Tränen, Lachen und Umarmungen… Ich freue mich sehr, euch wiederzusehen!!!

“Liebe Sylvia,

ich bin gut nach Hause gekommen!

Ich danke Dir so herzlich für diesen Kurs – es lag mir so am Herzen, zu wissen, dass es meinem Leroy gut geht. Mir ist eine Riesenlast von der Seele genommen. Ich bin so froh, dass ich nun weiss, dass es auch für ihn richtig war und dass es ihm heute gut geht und dass er glücklich ist.

Du bist mir sehr ans Herz gewachsen und ich finde es richtig schade, dass wir nur noch einmal einen Kurs bei Dir absolvieren dürfen. Es gibt an diesen Tagen immer so viel neue Anregungen und Inspirationen. Aber vielleicht besucht Ihr mich ja mal in Spanien, wenn ich denn mal da unten angekommen bin.

Ich freue mich auf unseren nächsten Kurs und wünsche Dir bis dahin eine wundervolle Zeit!

Ich drücke Dich ganz herzlich!

Angela”

die uns nicht mehr loslassen… die Augen derer, die gerettet wurden… die Augen derer, die uns schon verlassen haben… die Augen derer, die unsere Hilfe brauchen… die uns nachts den Schlaf rauben, die wir nie vergessen werden…

Was wäre die Welt… ohne sie? Die Tiere…

Was wäre die Welt ohne sie? … die Tiere…