Beiträge

Besuch bei PIETAETA Tierbestattungzentrum in Thüringen (->https://www.pietaeta.de/ ) Danke liebe Grit, lieber Olaf für tief gehende Gespräche, Erinnerungen, die Zeit mit euch und euren Tieren und für unsere langjährige Freundschaft ♥ Schön wars!!!

als ein paar blaue Säcke und ein paar Bilder… Das ist es, was von den meisten Menschen an persönlichen Dingen bleibt. Hinterlasse mehr… als Dinge… Hinterlasse Deinen Namen… geschrieben in die HERZEN von Menschen, hinterlasse Einzigartigkeit…

NIEMAND wird dir irgendwann dankbar sein, dass du so gut und angepasst gelebt hast… dich angepasst hast. Sei ANDERS, sei ein Rebell, hinterlasse Spuren… Sei einer von denen, die anders ticken… statt sämtliche Gefühle im Konsum zu ersticken…

Sei einer von denen, die auf Missstände zeigen… statt zu schweigen… STATT zu schweigen!

Verändere dich, verändere die Welt. Brenne, leuchte! Steh auf und hebe dich ab… aus der grauen Masse. Hinterlasse Meer… nicht Plastik… Hinterlasse Blumen, statt Staub. Hinterlasse LEBEN… NICHT STERBEN… LIEBE, statt LEID!

Diese Welt ist nicht perfekt… und vielleicht wird sie es auch niemals sein… Doch es ist unser aller Pflicht, sie so gut, wie möglich zu machen… Für uns… für die, die nach uns kommen… und für die, die uns anvertraut wurden… sollten Wir NIEMALS aufhören, zu KÄMPFEN!

(Sylvia Raßloff)

zum #TagdesHundes… und nicht nur für sie… an alle Tiere, die uns begleiten… für all das, was sie für uns tun ♥

Nein, sie sind nicht „nur Hunde“…

Sie sind Seelengefährten… tief drinnen im Herzen, da wo die Liebe ihren Ursprung hat. Sie sind beste Freunde, Beschützer und wunderbare Lebenslehrer, ohne die das Leben einfach nicht so lebenswert wäre. Sie sind Meister des Augenblicks und das Glück auf vier Pfoten.

Sie nehmen, was das Leben ihnen gibt und machen das Beste aus jedem Moment. Sie leben im Jetzt, in der Gegenwart, nicht irgendwann. Sie zeigen uns, wie das geht! Sie sind die Liebe selbst, schenken uns ihre Zuneigung, einfach so im Vorübergehen und immer wieder. Bedingungslos.

Sie sind die ersten, die alles richtig machen wollen und die uns all unsere Fehler verzeihen. Sie sind die, die wirklich wissen wollen, wie es uns geht und die alles wieder gut machen wollen in ihrer unnachahmlichen Art. Sie geben uns Halt, wenn alles um uns herum zusammenzubrechen scheint…

sind da, wenn wir nicht mehr weiter wissen… stille Zuhörer, die uns verstehen, weil sie in der Welt der Gefühle zuhause sind. Sie haben keine Hand, um sie uns zu halten, und sie umarmen uns auch nicht… doch sie tun es jeden Tag. Sie sind die ersten, die spüren, wenn es uns nicht gut geht, spenden Trost, wie nur sie es können.

Ein Blick, eine sanfte Berührung genügen, um zu sagen „Ich bin für dich da!“ Sie sind die Kraft, die uns trägt, wenn wir es am dringendsten brauchen und das Licht, das uns beflügelt. Sie sind die, die uns immer wieder zum Lachen bringen und die uns zeigen, was ehrliche Freude ist…

wenn sie uns jeden Tag, mit jedem Wiedersehen – nach jeder noch so kleinen Trennung – mit strahlenden Augen empfangen. Ihre Liebe stumpft nicht ab. Sie stecken uns an mit ihrer Lebensfreude, mit ihrer Leidenschaft, entführen uns in ihre Welt und lassen uns die Zeit vergessen.

Sie verzaubern uns, lenken unseren Blick auf die kleinen Dinge, die so wichtig sind. Wenn wir ihnen folgen und eintauchen in diesen Augenblick… wenn wir zuhören, schweigen, fühlen und alle Sinne öffnen, lernen wir all das, was Menschen uns nicht beibringen können. Sie sind die, die uns niemals belügen und uns zeigen, wer wir wirklich sind.

Sie holen uns ab, wenn wir uns verlaufen haben, um uns selbst wiederzufinden. Sie sind die Führer zu unserem Inneren und unsere Verbindung zur Natur. Sie sind unsere Haltestelle im Gedankenkarussell, unser Anker im Gefühlschaos, unser Fluchtpunkt in einer viel zu hektischen Welt…

Sie sind die Treue und die Ehrlichkeit, die uns oft so fehlt. Nein, sie sind nicht nur Hunde… sie sind unsere Familie und Teil unseres Lebens, und ja, es tut gut, dass sie keine Menschen sind, weil sie uns oft mehr geben können, uns näher sind, als die meisten von ihnen…

weil sie uns niemals enttäuschen und weil sie noch da sein werden, wenn alle uns verlassen haben… Ich wünschte, ich könnte ihre Liebe und ihre Leidenschaft einfangen und auf die Menschen übertragen… die wahre, bedingungslose Liebe der Hunde, ohne die diese Welt und wir Menschen sehr viel ärmer wären.

(Sylvia Raßloff)

Türkei 2019 – Tierhilfe Antalya

Ja, so fühlt man sich derzeit oft und noch vor Monaten hätten wir uns niemals verstellen können, was da auf uns zukommt. Sentimental schweifen Gedanken in die vergangenen Jahre zurück, in denen so Vieles selbstverständlich schien. Ein Song, ein Bild, ein Gefühl, das auftaucht… Erinnerung an unbeschwerte Zeit.

Doch nein, wir sind nicht im falschen Film, denn wir sind genau Hier und Jetzt in diesem Leben, in dieser Zeit, weil unsere Seelen es sich so ausgesucht haben. Weil Wir genau Jetzt dazu bestimmt sind, bei dieser großen Veränderung dabei zu sein und mitzuwirken. Ja, wir alle werden jetzt vor diese Herausforderung gestellt, um etwas zu verändern und es ist wichtig, dass wir uns dieser Verantwortung bewusst werden, die wir haben!

Jetzt ist die Zeit des Wandels, die Zeit der Weichenstellung, wohin der Weg führt, für uns alle und für diese Welt… Die Zeit der Entscheidungen, die über uns getroffen werden… oder wohin Wir wirklich gehen wollen. Es geht um UNS… und um die, die uns anvertraut wurden, um die, die nach uns kommen, um unsere Natur, die Tiere, unsere Mutter Erde… Es geht darum, genau dafür zu kämpfen… für Liebe, Freiheit, Wahrheit und Gerechtigkeit. Jetzt.

Bei den Tieren sagt man, sind es immer die schwierigsten, die die größten Lehrer sind und so ist es auch mit den Herausforderungen im Leben, den Aufgaben, vor die wir gestellt werden… Sie sind es, die uns am meisten wachsen lassen, sie sind es, die uns viel über uns selbst lernen lassen, die uns unsere Stärke finden lassen, die uns lehren, immer wieder aufzustehen, die Wahrheit zu sehen und Unseren Weg zu gehen.

Gerade im Moment spitzen sich die Konflikte und Gegensätze mehr und mehr zu, denn es geht um Macht und mehr denn je darum, die alten Strukturen mit Macht zu erhalten. Doch Lügen werden aufgedeckt und Vieles bricht weg. Es geht gar nicht anders! Ihr Lieben, das Licht ist bereits da… für eine Neue Welt… eine Neue Zeit! Die Energien unterstützen uns. Es ist Unsere Chance, in welche Richtung wir gehen…

im Einklang mit uns, mit unseren Herzen und allem, was uns umgibt! Bleibt im Vertrauen… und lasst uns diese nutzen!

In diesem Sinne… habt einen guten Start in einen wundervollen Juni ♥

(Danke liebe Britta für das Shirt!!!)