Beiträge

“Seelenhunde… hat sie jemand genannt…

Sie sind die, die wirklich wissen wollen, wie es uns geht… und die alles wieder gut machen wollen in ihrer unnachahmlichen Art… Sie geben uns Halt… wenn alles um uns herum zusammenzubrechen scheint… sind da, wenn wir nicht mehr weiter wissen… Sie sind die ersten, die spüren, wenn es uns nicht gut geht… spenden Trost, wie nur sie es können. Sie sind die Kraft, die uns trägt… wenn wir es am dringendsten brauchen.”
© Sylvia Raßloff

Danke an all die Seelenhunde… Seelentiere. Was sie für uns tun, das schaffen manche Menschen nie.

 

“Ohne Worte…

ist die Liebe. Ohne Worte ist Freude, Leid und Schmerz.

Ohne Worte ist Vertrauen… ohne Worte schlägt das Herz….

Ohne Worte ist die Seele, die leise Stimme… in uns… Das Licht.

Auch sie haben ein Herz, das fühlt… und eine Seele, die spricht.

Es braucht keine Worte, um zu trösten… zu berühren, zu hören und zu sehen.

Es braucht keine Worte… um zu lieben… und zu verstehen.”

© Sylvia Raßloff

“Wenn ein Tier dir sein Vertrauen schenkt…

seine Treue, seine Liebe… ist das ein Versprechen, das größer ist… als eine Hand es je halten könnte.

Es ist eine Verbindung, die stärker ist, als jeder Händedruck… die mehr Kraft gibt, als jede Umarmung… die glücklicher macht, als Worte es vermögen.

Auch ohne Hand halten sie dich fest… ohne Umarmung geben sie Trost… und was sie sagen, kann man glauben… für immer ♥ ”

© Sylvia Raßloff