Beiträge

Zeiten, in denen wir nicht mehr weiter wissen… Zeiten, in denen wir uns von allen verlassen fühlen, verletzt sind, uns zurückziehen… Momente, wo wir nichts mehr verstehen… Momente, wo wir die Tränen nicht zurückhalten können… Tage, an denen Trauer übermächtig wird… Stunden, in denen wir die Uhr zurückdrehen möchten…

Minuten, in denen wir uns plötzlich an unsere Träume erinnern… Sekunden, in denen wir begreifen, was uns wirklich fehlt… und es gibt Augenblicke, in denen uns klar wird, dass die Zeit niemals alle Wunden heilen kann… wir einfach lernen müssen, damit zu leben. Es sind die Zeiten, in denen uns allein die Anwesenheit von Tieren zu trösten vermag.

Tiere sind unsere Haltestelle im Gedankenkarussell, unser Anker im Gefühlschaos, unser Fluchtpunkt in einer immer kälter werdenden Welt… Sie holen uns ab, wenn wir uns verlaufen haben, um zurückzufinden… zu uns selbst.

(Sylvia Raßloff)

Oft haben die Tiere Botschaften für uns Menschen und Viele fragen sich gerade in diesen Zeiten, was die Tiere sagen…

„Also erst mal… Nicht verzagen! Und vor allem loslassen, du hältst immer noch fest an dem, „wie es war“. Doch das kommt nie wieder! Du musst dich ausbreiten, wie die Flügel des Adlers… deinen Geist weiten. Dich von einem Ort lösen, an dem du scheinbar „bist“ und vor allem Grenzen auflösen… allen voran Deine. Weg vom Haben, zum Sein. Weg vom wollen (planen, verstehen), weg vom müssen, weil es das ist, was dich einengt. Lass es fließen, schweben… und vertraue, dass es dich trägt (so wie der Adler). Dann zeigt sich der Weg.“

Danke Faro… wundervolle weise Seele ♥

Oh nein, es ist nicht einfach im Moment, das innere Gleichgewicht zu halten und zu vertrauen, aber es ist wichtig… auf unsere Innere Stimme zu hören, sich nicht hineinziehen zu lassen in die Spannungen im Außen, sondern bei uns, gelassen, lichtvoll, gut geerdet und vor allem in der Liebe zu bleiben… um aus uns selbst heraus wahrhaft zu fühlen und zu sehen. Nehmt euch Auszeiten, um der Natur und den Tieren zu lauschen… Ihre Weisheit ist unendlich! Wie dankbar bin ich dafür…

In diesem Sinne… Alles Liebe für euch ♥

(Sylvia Raßloff)

(Danke Faro, du wundervolle weise Seele)

„Lerne zu schweigen… und zuzuhören – der Natur und den Tieren – und du wirst dich selbst finden… deine Seele. Wir sind alle Eins!“

Danke an: Sprüche für die Seele

Türkei 2019 / Tierhilfe Antalya