Beiträge

Danke von Herzen für die schönen Rückmeldungen zu meinem Buch ♥ (Wie bereits angekündigt, gibt es jetzt noch die letzten Exemplare der 2. Auflage, bevor dann bis auf weiteres erst mal Pause ist mit dem Versenden der Bücher.)

“Hallo Frau Raßloff,

mit großen Interesse habe ich Ihr Buch “Tiere verstehen” gelesen und ich weiß jetzt schon, dass ich irgendwann bestimmt Ihr Seminar “Tierkommunikation” besuchen werde, weil ich diese Fähigkeit auch erlernen möchte!

Mit freundlichen Grüßen
Elke”

“Liebe Frau Rassloff,

Ihr Buch habe ich gelesen. Ein wundervolles Werk. Es ist so viel Weisheit darin. So schön geschrieben. Häufig war ich zu Tränen gerührt. Auch die Anleitung zu Tierkommunikation ist sehr klar und gut verständlich.

Ich spreche schon seit Kindheit mit meinen Tieren, wie mit vernünftigen Menschen, schon immer mit der Überzeugung, dass sie den Sinn erfassen von dem was ich erzähle. Und versuche auch sie zu verstehen.

Vielen herzlichen Dank!

Liebe Grüsse
Linda”

“Ich würde gern bei Ihnen ein Basisseminar besuchen. Habe gerade Ihr Buch gelesen – und jetzt haben sie mich noch neugieriger gemacht! Ich würde mich sehr freuen, von Ihnen zu hören! Christiane”

“Liebe Sylvia,

Dein Buch habe ich mir ja bestellt und lese fleißig darin. Spare mir die einzelnen Kapitel immer für Tage auf, an welchen ich nicht so gut zurecht bin. Mich baut das Buch dann mental wieder auf!

Vielleicht schaffe ich es auch irgendwann einmal, einen Kurs bei Dir zu besuchen. Fühl Dich aus der Ferne fest gedrückt.

Alles Liebe ♥ Simone”

“Liebe Sylvia,

Ich bin an Ihrem Buch interessiert!

Ich sehe mich auch berufen, Tieren zu helfen- da sie keine/kaum Unterstützung haben. Ich finde, wir als Menschen haben die Pflicht, respektvoll und liebevoll mit Ihnen umzugehen und sie als gleichwertig an zu erkennen und Ihnen alle Rechte für ein würdevolles Leben zu geben. Dafür möchte ich mich zukünftig vermehrt einsetzen – gerade in Hinblick auf unsere “Nutztiere”.

Ihr Handeln und Sein ist wirklich wertvoll und wichtig. Durch Ihren Mut und Ihre Hingabe, uns Menschen daran zu erinnern, was alles möglich ist, wenn wir unseren Herzen folgen. Dafür möchte ich mich bei Ihnen bedanken!

Liebe Grüße, Liane”

Das ist es, was ich in den unzähligen Gesprächen, die ich mit den Tieren und den Tierseelen auf der anderen Seite geführt habe, immer wieder erfahren darf… wie weise sie sind, wie sehr sie uns helfen und was wir alles von ihnen lernen können, sobald wir anfangen, ihnen zuzuhören!

Danke von Herzen für diese so schöne Rückmeldung zu meinem Buch und zu meinen Seminaren Tierkommunikation! Liebe Regine, ich umarme dich! Run free Buffy, wundervolle Seele ♥

“Hallo meine Liebe Sylvia,

ich habe mich recht lange nicht gemeldet, aber sehr oft an dich gedacht, im Moment ganz besonders!

Erstmal sage ich dir noch von ganzem Herzen Danke für dein Buch! Ich hatte und habe oft Tränen in den Augen beim Lesen, weil deine Emotionen und Herzensgedanken total bei mir ankommen. Es macht mich oft sprachlos, wie intensiv du du alles schreibst und dein Inneres nach außen kehrst! Ich bin total fasziniert und berührt und sooo dankbar, dich kennengelernt zu haben und sooo dankbar, von dir gelernt zu haben!

Ganz intensiv habe ich jetzt meine Buffy auf ihrem letzten Weg begleitet… Es war und ist hart und tut sooo sehr im Herzen weh! Aber es geht ihr jetzt besser! Ich habe wirklich gesehen, wie die Regenbogen-Brücke für ihr Kommen geschmückt wurde und wie sehr sie schon drüben erwartet wurde. Und das habe ich dir und deinen Seminaren zu verdanken!

Ich hoffe, wenn diese Zeit endlich vorbei ist, dass wir uns wieder sehen! Wir werden uns auf jeden Fall wiedersehen!

Ganz liebe Grüße ♥ ich drücke dich ganz fest,

Regine”

Danke von Herzen für eure so schönen Rückmeldungen zu meinem Buch, über die ich mich unglaublich freue ♥ (Die letzten Bücher der zweiten Auflage werden nun noch verkauft und dann ist erst mal Pause mit Versenden.)

“Kann ich nur empfehlen!” (Heidi)

“Ein absolutes Muss!” (Marina)

“Hab ich seit Mittwoch. Super schönes Buch! Mußte nur unterbrechen, da mir die Tränen flossen wegen unserer Maus, die vor zwei Wochen über die Regenbogenbrücke gegangen ist. Und so einiges darin so echt ist ♥” (Tanja)

“Meine liebe Sylvia!

Eigentlich sollte ich heute bei Dir im Seminarraum sitzen. Ich hatte mich so darauf gefreut, weiter zu reisen und wieder von Dir zu lernen!

Du fragst Dich sicher, warum ich Dir noch kein Feedback zu Deinem wundervollen Buch gegeben habe. Ich habe es noch immer nicht zu Ende gelesen. Dein Buch ist wie ein Lebenswegweiser. Ich trage Dich mit ihm immer fest bei mir im Herzen.

Und ich kann es einfach nicht in einem Rutsch durchlesen. Immer wieder blättere ich zurück, lese Dinge nochmal, muss sie einfach auf mich wirken lassen und durchfühlen. Ich habe noch kein Buch gelesen, dass mich so berührt. Ich kann das gar nicht in Worte fassen.

Ich kann nur immer wieder DANKE sagen, dass es Dich gibt, Du wunderbare Seele!

Ganz liebe Grüße und eine herzliche Umarmung ♥ auf das wir uns ganz bald wiedersehen!

Deine Christiane”

“Lese es aktuell. Ein absolut bereicherndes Buch !!!” (Mo Na)

“Hallo liebe Sylvia!

Ich freue mich sehr, dass Sie noch Plätze für das Basisseminar haben. Gerne würden meine Freundin und ich verbindlich buchen.

Wir haben beide bereits mehrere Seminare bezüglich Tierkommunikation usw. besucht. Leider hatte ich seit einiger Zeit aus privaten Gründen wenig Übungsmöglichkeiten und fühle mich unsicher und blockiert. Nach dem Lesen Ihres Buches habe ich jetzt wieder Mut gefasst und möchte noch einmal neu starten.

Ich freue mich sehr!

Liebe Grüße, Anja”

“Liebe Leser und Leserinnen

Da der Welttag des Buches heute Freit. 23. April als Aktionstag für das Lesen, für Bücher, für die Kultur des geschriebenen Wortes und auch für die Rechte der Autoren steht, möchte ich Sie auf ein Buch von Sylvia Raßloff aufmerksam machen, welches die Kommunikation mit Tieren zum Inhalt hat …. auch über die Dimensionen hinweg!

Und ähnlich, wie in meiner Veröffentlichung zu diesem Thema „Wenn die Seele fliegen lernt“, werden hier die Techniken und ungeahnten Möglichkeiten mit Beispielen beschrieben, wie wir uns mit unseren geliebten Vierbeinigen Kameraden unterhalten können.. im Diesseits und im Jenseits ♥ Sehr empfehlenswert!

Gabriele Skarda, Autorin”

Hier gehts zur Buchseite -> https://www.tiere-verstehen.com/buch/ oder direkt per E-Mail an: verlag@tiere-verstehen.com

Danke von Herzen für die so schönen Rückmeldungen zu meinem Buch, die mich zwischenzeitlich wieder erreichten ♥

“Es ist ein wunderbares Buch, dass soviel Liebe für die wundervollen Tiere wiedergibt. So schön zu lesen und so bereichernd. Es ist ein Schatz. ♥” (Lydia)

“Liebe Sylvia, heute habe ich auch dein Buch zu Ende gelesen. Das letzte Kapitel über Filli hat mich so sehr berührt. Es war, als wären es meine Worte, die ich da gelesen habe. Die Tränen flossen nur so. So oft musste ich das Buch zur Seite legen, weil es mich so sehr berührt und immer wieder Tränen ausgelöst hat.

Ich wünsche mir so sehr, dass ich die Tiere auch hören kann. Es würde mich so sehr beruhigen zu wissen, dass ich mich mit Yamba unterhalten kann, wenn sie nicht mehr in ihrem Körper an meiner Seite ist. Ich grüsse dich ganz herzlich, Karin”

“Liebe Sylvia, sofern es möglich ist, würde ich mich sehr freuen, an Ihrem Basisseminar “Tierkommunikation” teilzunehmen.

Ich trage mich schon sehr lange mit dieser Idee und bin nun, nachdem ich Ihr Buch gelesen habe, noch mehr von dem Thema an sich und den damit verbundenen Veränderungen/ Entwicklungen (für alle Beteiligten) in den Bann gezogen. … Die Zeit ist sozusagen mehr als “reif”.

Würde mich freuen, von Ihnen zu hören. Ganz herzliche Grüße, Claudia (und BRUNO ♥)

“Ich habe seit kurzem auch Ihr Buch, habe schon geübt und manchmal meine ich auch schon, dass was rüberkommt. Liebe Grüße Daniela”

“Ihr Buch ist eine Bereicherung, ich habe es schon mehrmals weiter empfohlen! Liebe Grüße und bleiben sie gesund, Birgit”

Hier gehts zur Buchseite -> https://www.tiere-verstehen.com/buch/ oder direkt per E-Mail an: verlag@tiere-verstehen.com

Danke von Herzen ♥ für die so schöne Rückmeldung zu meinem Buch und was passiert, sobald wir anfangen, mit den Tieren zu sprechen, sie wirklich zu hören und zu erfahren, was sie sich wünschen, wie es ihnen geht, was sie brauchen. Ich freue mich sehr über dieses Erfolgserlebnis! Ja, das sind die ersten tollen Ergebnisse beim Üben! Wie schön, dass es Sina jetzt besser geht! Danke für dich liebe Babsi und dein wundervolles ganz persönliches Geschenk für mich!

“Liebste Sylvia,

ich habe Dir kürzlich in einer Email geschrieben, dass Du nochmal von mir hören wirst. (Ich bin die „Mama“ von Sammy… Du hast Dich mit Ihm auf der großen Wiese getroffen…)

Damals schrieb ich Dir, dass mir ein „herzliches Dankeschön“ zu wenig sei, jedoch nicht die richtigen Worte finden konnte. Es lag mir dennoch am Herzen, Dir auf irgendeine andere Art meine Dankbarkeit zu zeigen. Ich hoffe, ich mache Dir damit eine kleine Freude. Jedes einzelne Wort kommt aus meinem tiefsten Herzen – das kann ich Dir versprechen !!!

Und wieder sage ich: Ich freue mich riesig auf Deine Seminare! Ich möchte unbedingt von Dir lernen, das wird ganz sicher ein einschneidendes Erlebnis für mich! Ein klitzekleines bisschen kann ich das mit der Seelensprache ja schon, aber dennoch viel zu wenig.

Ich bin fleißig am Üben mit der Tierkommunikation. Immer klappt es natürlich noch nicht, da ich wahrscheinlich etwas zu ungeduldig bin. Hier ein kleines Erfolgserlebnis – Dank Deiner Hilfe:

Meine schwarze Maus „Sina“ ist leider etwas pummelig, daher ihr Spitzname: „Hummelchen.“

Ich habe versucht, mit ihr zu reden. Ich wollte mich bei ihr entschuldigen, da ich sie wegen Sammy anscheinend etwas vernachlässigt habe. Ich wollte sie auch bitten, mit der kleinen „Issy“ etwas gütiger umzugehen, da Sina etwas eifert.

Seltsamerweise ging sie gar nicht darauf ein und sagte mir stattdessen, dass ihr ihre Beine so weh tun. Sie sagte auch: “Danke für das Brett.” Kurz und knapp. Ich war total geschockt, und hab´erst mal geheult.

Dieses Brett habe ich eigentlich für Issy von einer Treppe zum Bauernschrank gelegt, als Brücke sozusagen. Issy liebäugelte nämlich mit dem Schrank und verkratze ihn beim Hochklettern zu sehr.

Sina lag immer so gerne da oben, kommt aber seit einiger Zeit nicht mehr hoch. Dank diesem Brett liegt sie jetzt wieder ganz stolz auf ihrem Thron. (siehe Bilder, sind zwar nicht so toll, aber so weißt Du was ich meine).

Sofort machte ich einen Termin beim Tierarzt. Jetzt bekommt sie ein Medikament für Gelenksentzündungen, und was soll ich sagen, es geht ihr sichtbar besser! Sie geht jetzt auch wieder sehr gerne raus, lässt sich wieder viel öfters blicken, und kuschelt mit mir – ich bin so happy !!! Es ist offensichtlich, sie hatte Schmerzen.

Dennoch muss sie etwas abnehmen, also ist sie erst mal auf Diät. Ich glaube ( hoffe ), sie versteht das…..

Allerliebste Grüße – auch an Deinen Mann.

Ich drücke Dich im Gedanken ganz fest ♥

Babsi”

“Danke, liebe Sylvia, für die Veröffentlichung! Ich hoffe, dass es für viele ein Ansporn ist, nicht aufzugeben! Es funktioniert wirklich, auch wenn man fleißig üben muß!!! In der Ruhe liegt die Kraft! Ich wünsche mir von Herzen, noch viel über unsere 4 lieben Fellnasen (3 Mietzis + 1 Hundi) in Erfahrung zu bringen…. Trotzdem kann ich Deine Seminare kaum erwarten ♥” (Babsi)