Beiträge

Als ich gestern anfing, eure Zeilen zu meinem Beitrag “Du glaubst… ich bin stark…” zu lesen, kullerten bereits die ersten Tränen… Ich saß hier und konnte sie einfach nicht mehr aufhalten… weil Ihr mich so tief berührt habt… weil es so gut tut… weil ich so dankbar bin… dass Ihr da seid… DANKE FÜR EUCH… und dass Ihr mich begleitet… (“Zusammen sind wir stark”) Egal, wohin der Weg des Lebens uns führt… für die Tiere… und mit ihnen… immer… im Herzen verbunden ♥

“Jedes Tier geht ohne Besitz durchs Leben… doch sie geben uns die größten Geschenke, die wir jemals erhalten können. Sie bringen uns zusammen… die, deren Herzen gleich schlagen und ich bin so dankbar für all die Menschen, die mir über sie begegnet sind… und noch begegnen werden. Was die Tiere für uns tun… in ihren viel zu kurzen Leben – und darüber hinaus – ist beispiellos. Niemals werden wir ihnen all das zurückgeben können… aber wir sollten es zumindest versuchen… in ihrem Namen: Sie zu schützen, ihnen zu helfen, für sie zu sprechen… und ihre Stimme in die Welt hinaus zu tragen…” (Sylvia Raßloff)

Bald ist Weihnachten… Wir überlegen, was wir schenken… Doch die wertvollsten Dinge im Leben kann man nicht kaufen…

Die Tiere schenken sie uns… jeden Tag, ihr Leben lang… immer wieder. Ihre Liebe, ihre Treue… Zuneigung, Wärme, Nähe und Geborgenheit. Einfach so… jeden Tag… ein Lächeln… ihre Freude, uns zu sehen. Jedes Mal aufs Neue… egal, wie lange wir fort waren… “Ich hab dich vermisst!”

Jedes Tier geht ohne Besitz durchs Leben… doch sie geben uns die größten Geschenke, die wir erhalten können. Wir sollten sie immer dankbar annehmen… sie zu schätzen wissen… ihnen all das zurückgeben und sie niemals enttäuschen…

Uns Zeit nehmen für sie… und für die, die wir lieben… denn Zeit ist das Kostbarste, was wir haben… geben, schenken können… um ihnen für all das zu danken… so lange sie bei uns sind!

(Sylvia Raßloff)

Jedes Tier geht ohne Besitz durchs Leben…

doch sie geben uns die größten Geschenke, die wir erhalten können. Wir sollten sie immer dankbar annehmen… sie zu schätzen wissen… ihnen all das zurückgeben und sie niemals enttäuschen… Uns Zeit nehmen… für sie… denn Zeit ist das Kostbarste, was wir haben… geben, schenken können… um ihnen für all das zu danken…

… solange sie bei uns sind!

(Sylvia Raßloff)