So viele Tiere werden unüberlegt angeschafft… und landen früher oder später im Tierheim…

Bitte… überlege genau, bevor du ein Tier zu dir holst… denn Ihr Leben liegt in unseren Händen!

© Sylvia Raßloff

“Wenn du zu schweigen beginnst… fängst du an, sie zu verstehen.”

© Sylvia Raßloff

“Wo gehen wir hin… wenn wir gehen?
Werde ich dich wiedersehen?
Noch einmal möchte ich dich berühren…
Noch einmal deine Nähe spüren…

Glaubst du an deine Träume?
Dort wo Himmel und Erde sich berühren…
Dort werden wir zusammen sein…
Eine Seele, die liebt, lässt dich nie allein.

Du glaubst an die Hoffnung…
Du glaubst an die Liebe…
All das kannst du nicht sehen.
Glaube mir… Wir werden uns wiedersehen!”

© Sylvia Raßloff

Paulchen ♥

“Hallo Sylvia!

Ich hoffe euch geht es gut.
Bin nach dem Tierkommunikationsseminar noch mehr begeistert von dir als ich eh schon war
Es hat mir wirklich total gefallen und vor allem fühlte ich mich richtig aufgenommen und sehr wohl in der Gruppe.
Zu spüren das da Menschen sind, die gleich empfinden wie ich wenn es um andere Lebewesen geht ist total schön.
Ich weiß auch wenn die Entfernung zu dir doch ein bisschen weiter ist, werde ich dennoch wieder kommen.
Hatte von Anfang an als ich deine Seite auf Facebook entdeckt hatte ein so warmes, herzliches, freundliches und vor allem POSITIVES Gefühl und wurde damit auch nicht enttäuscht!
Danke, dass es dich gibt!

Liebe Grüße”

Danke Viktoria ♥

“Es sind die ohne Schuhe,
die jeden Weg mit uns gehen.
Es sind die ohne Geld,
die uns all das geben,
was unbezahlbar ist.
Es sind die, die nichts
versprechen,
die uns niemals enttäuschen.
Es sind die, die nichts besitzen,
die uns oft mehr geben können,
als die meisten Menschen.

© Sylvia Raßloff

Oft steht der Tod vor der Tür, wie ein Dieb in der dunklen Nacht, nimmt die Seelen unserer Lieben mit ins unendliche Universum, dahin, wo wir ihnen nicht folgen können… nicht jetzt. Es ist doch zu früh? Warum? Wir haben doch so wenig Zeit gehabt… hofften, dass alles so weiter geht, für immer. Doch ist es nicht immer ZU FRÜH? Haben wir nicht immer ZU WENIG Zeit? Vielleicht sollten wir uns das, gerade heute… in diesem Moment wieder bewusst machen. Dass das Leben geschätzt und unsere Lieben geliebt werden sollten, solange sie bei uns sind. Dass das Leben endlich ist… Dass die Natur und unser Leben auf diesem wunderschönen Planeten so unendlich wertvoll ist. Vielleicht sollten wir uns wieder bewusst werden, wie wundervoll jeder Augenblick ist. Uns zurücknehmen und darüber nachdenken, wie oft wir uns ärgern, wütend sind, uns selbst und anderen das Leben schwer machen… wegen Dingen, die unwichtig sind. Vielleicht sollten wir in Zukunft achtsamer sein, toleranter… mehr Liebe in diese Welt hinausschicken, mehr Gutes tun… für uns, für diese Welt und für die, die wir lieben.

© Sylvia Raßloff